Erstes Online-Portal zu Regelwerken der Barrierefreiheit in Deutschland veröffentlicht

Abbildung Wegweiser Barrierefreiheit (PresseBox) (Berlin, ) Das BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. und der Beuth Verlag haben gemeinsam das neue Online-Portal www.wegweiser-barrierefreiheit.de entwickelt. Mit dem neuen, barrierefreien Portal wollen BKB und Beuth Abhilfe schaffen im Bereich „fehlende barrierefreie Information“.

Der Wegweiser Barrierefreiheit enthält übersichtlich nach Bundesländern gegliedert eine vollständige Darstellung der geltenden rechtlichen Bestimmungen in den Bereichen Öffentlich zugängliche Gebäude, Wohnungsbau, Personennahverkehr und Schienenpersonenverkehr sowie die dazugehörenden technischen Bestimmungen. Erstmals sind die DIN-Normen auch in barrierefreiem Format zugänglich.

Alle Bestimmungen werden einführend erläutert und im Wortlaut unter Angabe der Fundstelle kostenfrei wiedergegeben. Die urheberrechtlich geschützten DIN-Normen sind nach einer kostenpflichtigen Registrierung einsehbar.

www.wegweiser-barrierefreiheit.de richtet sich sowohl an die Fachplanerinnen und Fachplaner als auch an Behindertenverbände, Behindertenbeauftragte und Behindertenbeiräte, die mit der Begutachtung von Vorhaben beauftragt sind.

Partner im Projekt sind der Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. und das Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH sowie Jan Eric Hellbusch und Stephan Heller, Experten in barrierefreier Internetgestaltung.

BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V.
Klemens Kruse
Geschäftsführer
Marienstraße 30
10117 Berlin
Tel.: 0 30 / 3 00 23 10 10
Fax: 0 30 / 3 00 23 10 11
info@barrierefreiheit.de
www.barrierefreiheit.de

Beuth Verlag GmbH
Sabine Wolf
Teamleitung Fachgebiet Bauwesen
Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
Tel.: 0 30 / 26 01-29 89
Fax: 0 30 / 26 01-4 29 89
sabine.wolf@beuth.de
www.beuth.de

Das BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. ist ein Verband von 15 bundesweit tätigen Sozial- und Behindertenverbänden. Die großen Behinderungsgruppen sind in ihm vertreten. Das Ziel der Arbeit des BKB ist die Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes, insbesondere die Herstellung von Barrierefreiheit.

Der Beuth Verlag ist Komplettanbieter von Fachwissen für alle wichtigen Branchen und Berufsgruppen. Er vertreibt als Tochterunternehmen des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. nationale und internationale Normen sowie andere technische Regelwerke und entwickelt Fachliteratur in allen medialen Aufbereitungen für Beschäftigte in Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk.

Kontakt

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz, Burggrafenstraße 6
D-10787 Berlin

Bilder

Social Media