Großes Interesse am Königsee Implantate Anwendertreffen für Veterinäre

Teilnehmer des Anwendertreffens für Veterinäre der firma Königsee Implantate. (PresseBox) (Allendorf, ) Erfolgreich beendet wurde kürzlich das Anwendertreffen Kleintierosteosynthese, an dem mehr als 50 Tierärzte teilnahmen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Anwendung der neuesten Produkte des Königsee-Veterinär-Programmes.
Der individuellen und persönlichen Dialog mit den Kunden gehört zu den wichtigsten Säulen unserer Firmenphilosophie. Die jährlich stattfindenden Anwendertreffen bieten in diesem Zusammenhang die beste Möglichkeit, im Gespräch mit den Kunden deren Wünsche und Erwartungen aber auch Erfahrungen zu fokussieren.

Seit Mitte der neunziger Jahre entwickelt und produziert Königsee Implantate bereits Produkte für die Veterinärmedizin. Diese Spezialimplantate gewährleisten optimale Heilungschancen im Falle einer Fraktur bei kleinen Vierbeinern. Im Veterinärprogramm von Königsee Implantate werden sowohl Platten und Schrauben als auch Instrumente und Komplett-Sets für den Bedarf von Kleintierpraxen und Tierkliniken geführt.

Beim Anwendertreffen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, während verschiedener Live-Operationen z.B. die Versorgung mit einer winkelstabilen TPLO-Platte zu verfolgen. Auf großes Interesse stieß auch die Demonstration der Verwendung des Verriegelungsnagels 3,5 mm, der zur operativen Versorgung von Schaftfrakturen bei der Katze dient. Die Operationen wurden von erfahrenen Veterinärmedizinern wie Dr. med. vet. Michael Burger (Berlin), Dr. med.vet. Helge Linzmann (Braunschweig) und Dr. med. vet. Christian Hackenbroich (Northeim) durchgeführt und in begleitenden Vorträgen ausführlich erläutert.

Kontakt

Königsee Implantate GmbH
Am Sand 4, OT Aschau
D-07426 Allendorf

Bilder

Social Media