Vertriebspartner präsentieren die IT-Trends der Zukunft in Köln

Gipfeltreffen 2014 von Telonic: Systemhaus bekämpft das Mittelmaß
(PresseBox) (Köln, ) Unter dem Motto "Kampf dem Mittelmaß" veranstaltete das Systemhaus Telonic GmbH kürzlich sein beliebtes Gipfeltreffen. In Köln trafen sich Vertriebspartner, Kunden und das Telonic-Team zum regen Informationsaustausch. Die Vertriebspartner F5 Networks, Alcatel-Lucent, CA Technologies, Extreme Networks, Fluke Networks, Infoblox, IXIA, Juniper Networks, Palo Alto Networks, Ruckus Wireless und SevOne waren im Forum des Events mit Informationsständen vertreten. Zudem bot man den Besuchern aktuelle Produktpräsentationen der einzelnen Hersteller in zwei separaten Vortragsräumen an.

Das Gipfeltreffen von Telonic lockte als etabliertes IT-Event auch dieses Jahr wieder viele interessierte Besucher an. Im Forum des Firmensitzes in Köln trafen sich die Telonic-Mitarbeiter mit ihren Partnern und Kunden, um über erfolgreiche vergangene und vor allem neue Projekte zu sprechen. Die Informationsstände der Vertriebspartner boten den Besuchern die Möglichkeit, sich hautnah von den Leistungen der IT-Lösungen der Hersteller zu überzeugen.

Praxisszenarien und Fachvorträge

In Praxisszenarien zeigte z.B. Experte Riverbed am Monitor, wie man verteilte Data Center eines Unternehmens konsolidiert und zentral verwaltet. Partner IXIA stellte seinen mobilen "Net Tool Optimizer 5200" vor, mit dem Anwender effektive Netzwerkstests durchführen können. Auch Kabelzertifizierungs-Spezialist Fluke Networks zeigte Installateuren vor Ort neue, mobile Lösungen für ein schnelleres Troubleshooting in modernen Zertifizierungslandschaften.

Über den Vormittag verteilt fanden halbstündige Fachvorträge der 12 anwesenden Telonic-Partner statt, in denen Experten die einzelnen IT-Lösungen präsentierten. Die gut besuchten Vortragsräume boten neben dem direkten Austausch im Forum eine zusätzliche Informationsquelle. Auch Telonic selbst stellte in separaten Räumen einzelne Konzepte zu WLAN-Integrationen in Unternehmen oder Local Internet Breakouts international agierender Firmen vor. Die Systemhausmitarbeiter konnten hier direkt auf die Fragen der Besucher eingehen und Lösungsvorschläge für IT-Probleme geben.

Telonic als starker Partner

"Das Gipfeltreffen von Telonic ist jedes Jahr ein guter Anlass, um die gemeinsamen Projekte von Riverbed und Telonic zu präsentieren", erklärt Andreas Hartl, Regional Vice President DACH bei Riverbed. "Telonic besitzt ein großes Know-How, besonders im Bereich Netzwerk. Deshalb arbeiten wir schon seit mehr als acht Jahren sehr erfolgreich zusammen. Sowohl in Deutschland als auch international bietet Telonic unseren Kunden umfassenden Support, das ist für uns ausschlaggebend."

"Das Motto des diesjährigen Gipfeltreffens lautete nicht umsonst ,Kampf dem Mittelmaß', denn wir wollten unseren Kunden zeigen, dass ihre IT-Infrastrukturen noch mehr leisten können", erklärt Andreas Schlechter, Geschäftsführer bei Telonic. "Zusammen mit unseren Vertriebspartnern erstellen wir Konzepte, die individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt sind. Von der Beratung über die Planung bis zur Umsetzung betreuen wir Unternehmen auf ihrem Weg zu einer leistungsstarken, effizient zu managenden IT-Umgebung."

Weitere Informationen zu den Leistungen von Telonic sind unter www.telonic.de zu finden.

Kontakt

Telonic GmbH
Albin-Köbis-Str.2
D-51147 Köln
Lorett Elert
Marketing/PR
Social Media