All for One Steeb AG - Hauptversammlung beschließt Anhebung der Dividende von 15 Cent auf 50 Cent je Aktie

Alle Beschlussvorschläge der Tagesordnung mit großer Mehrheit beschlossen / Rund 81% des Grundkapitals vertreten
(PresseBox) (Filderstadt-Bernhausen, ) Mit großer Mehrheit ist die ordentliche Hauptversammlung der All for One Steeb AG am 27. März 2014 allen Vorschlägen der Gesellschaft gefolgt. Insbesondere wurde eine Anhebung der Dividende von 15 Cent je Aktie auf 50 Cent je Aktie beschlossen. Die Ausschüttung für die insgesamt 4.860.000 dividendenberechtigten Aktien beträgt rund 2,4 Mio. EUR. Bezogen auf das Konzernergebnis nach Steuern 2012/13 in Höhe von 5,6 Mio. EUR (2011/12: 4,2 Mio. EUR) beträgt die Ausschüttungsquote demnach 43% (2012/13: 17%). Die im Zuge einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts im Dezember 2013 geschaffenen, 122.000 neuen Stammaktien sind erstmals ab dem 1. Oktober 2013 (Geschäftsjahr 2013/14) dividendenberechtigt. Satzungsändernde Beschlüsse wurden an der Hauptversammlung nicht gefasst. Rund 81% des Grundkapitals waren vertreten.

Im Geschäftsjahr 2012/13 konnte die Aktie der All for One Steeb AG einen Kursanstieg von 42% verzeichnen. Aufgrund ihrer auch im 3- und 5- Jahresvergleich überdurchschnittlichen Performance rangiert die All for One Steeb AG auf Platz 12 von den 290 Titeln der Frankfurter Wertpapierbörse, die seit mindestens fünf Jahren gelistet sind. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) in ihrer erst unlängst im Finanzmagazin Focus Money veröffentlichten, jährlichen Rangliste der 50 langfristig besten Unternehmen.

Kontakt

All for One Steeb AG
Gottlieb-Manz-Str. 1
D-70794 Filderstadt-Bernhausen
Dirk Sonntag
Public und Investor Relations
Leiter
Social Media