Micromata ist Mitglied im BITKOM

BITKOM (PresseBox) (Kassel, ) Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien vertritt die Interessen von IT- Unternehmen und artverwandten Kommunikationsdienstleistern gegenüber Politik, Gemeinwesen und Öffentlichkeit. Dabei geht es nicht nur um diejenigen Interessen der Branchenriesen, sondern ausdrücklich auch um den ITK-Mittelstand als tragende Säule der technologischen Innovationskraft in Deutschland.

Für Kai Reinhard, CEO und Inhaber von Micromata, ist der BITKOM-Beitritt nicht nur eine logische Folge des anhaltenden Erfolges von Micromata, sondern auch eine gute Gelegenheit, den fachlichen Austausch über die eigenen Unternehmensgrenzen hinweg zu intensivieren:

"Erfolg ist keine Glücksache, sondern das Resultat einer gemeinsamen Unternehmensleistung", erläutert er seine Beweggründe für den Beitritt. "Bei Micromata basiert diese nicht zuletzt auf der Philosophie, dass man gemeinsam mehr erreicht, als alleine." Die Mitgliedschaft im BITKOM sei in diesem Kontext ein Stück gelebter Gemeinschaftsgedanke. Immerhin leiste das Netzwerk neben klassischen Lobbytätigkeiten auch hervorragende Arbeit im Bereich Innovationsmanagement und Wissenstransfer.

Die BITKOM Executive Night am 13. März auf der CeBIT in Hannover war in diesem Kontext ein guter Start in eine erfolgversprechende Partnerschaft.

Kontakt

Micromata GmbH
Marie-Calm-Straße 1-5
D-34131 Kassel
Jule Witte
Presse + Kommunikation

Bilder

Social Media