Stipendien für Weiterbildungsprogramm „Bringing Technology to Market“ an der ESMT

Bringing Technology to Market an der ESMT (PresseBox) (Berlin, ) .
  • Mehrwöchige Seminare für Managerinnen mit Verantwortung im weltweiten Vertrieb
  • Bewerbungsschluss am 24. April 2014
Die ESMT European School of Management and Technology vergibt Teilstipendien an Frauen in Führungspositionen, die für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen auf globalen B2B-Märkten verantwortlich sind. Die ESMT ruft insbesondere Managerinnen aus Schwellenländern auf, sich zu bewerben. Die Stipendien im Wert von jeweils 5.000 Euro stehen Teilnehmerinnen des englischsprachigen Programms Bringing Technology to Market zur Verfügung und decken knapp die Hälfte der Seminarkosten ab.

Das erste Modul des Weiterbildungsprogramms findet auf dem Berliner ESMT-Campus statt, die beiden folgenden Module führt die ESMT in Kooperation mit führenden Business Schools in den USA und China durch. Die Termine der drei jeweils viertägigen Module liegen zwischen Juni und November 2014.

Bewerberinnen sollten entweder eine Position im Bereich Global Sales anstreben oder kürzlich übernommen haben. Besonders geeignet sind Kandidatinnen, die einen Geschäftsbereich oder eine Regionalgesellschaft leiten, Verantwortung für ein neues Produkt, einen neuen Markt oder Service tragen und deren Arbeitgeber sowohl global als auch regional tätig ist. Bewerbungen für die Teilstipendien sind bis zum 24. April 2014 per E-Mail an programs@esmt.org möglich.

Weitere Informationen für Bewerberinnen
http://www.esmt.org/btm

Kontakt

ESMT European School of Management and Technology
Schlossplatz 1
D-10178 Berlin
Ulrike Schwarzberg
Corporate Communications Officer
Kristina Vadlja

Bilder

Social Media