3D Engine für Echtzeit- und Online-Content von Bitmanagement unterstützt Oculus Rift Brille

BIM – Building Information Management in einer virtueller Welt leicht versetzt je Auge (PresseBox) (Berg bei München, ) Durch die Anbindung von Oculus Rift voll immersive mit "BS Contact Stereo" / Alternative zum Stereo-Monitor oder CAVE / Kostengünstig, platzsparend und transportablen für Virtuellen Welten Online / Blickrichtung generiert Ausrichtung in der 3D Welt im Vollbildmodus / bestehender VRML/X3D Content mit "BS Contact Stereo" für Oculus Rift nutzbar - auch online

Die Bitmanagement Software GmbH mit Sitz bei München entwickelt "Interactive 3D Web - Software". Fokus ist einmal die Produktreihe der 3D Engine "BS Contact", die Cross-Plattform über verschiedene Betriebssysteme und Cross-Browser über verschiedene Internet-Browser als C++ Plug-In eingesetzt wird - mit speziellen Varianten wie "BS Contact Geo" für große CAD und GIS Daten-Visualisierung online aber auch wie den "BS Contact Stereo" für spezielle Hardware wie autostereoskopische Monitore, CAVE-Projektionen oder jetzt eben die Oculus Rift Datenbrille. Als zweite Produktreihe werden "Workflow-Tools" entwickelt mit dem Schwerpunkt auf das Content-Tool "BS Content Studio", das bestehende 3D Geometrien für das Internet aufbereitet, reduziert, verschlüsselt, animiert und für verschiedene Plattformen optimiert ausgibt.

Für "BS Contact Stereo" wurde die Unterstützung der aktuell in aller Munde diskutierte 3D Datenbrille Oculus Rift implementiert. Der Nutzer der Brille befindet sich dann in einer vollständig vom Computer generierten Welt - im Vollbildmodus ohne visuelle Wahrnehmung der realen Welt. Die angesteuerte Hardware fungiert als Head-Mounted Display (HMD oder "am Kopf befestigte Anzeige" und ist ein auf dem Kopf getragenes visuelles Ausgabegerät, das Bilder auf einem augennahen Bildschirm zeigt. Die Oculus Rift Datenbrille hat als Virtual-Reality Brille zusätzlich Sensoren zur Erfassung der Kopfbewegungen, sodass die im "BS Contact Stereo" gerenderte 3D Welt die Blickrichtung für die Ausrichtung in der virtuellen Welt mit berücksichtigen kann. Blickt der Nutzer also entsprechend in der realen Welt nach links, so zeigt im das gerenderte Bild in der Brille, wie es in der virtuellen Welt links weitergeht. Man taucht also mit hohem Realismus in eine andere Welt ein und fühlt sich dabei wie an einem anderen Ort.

Durch die Unterstützung des X3D-Formates - das Interoperabilität für die meisten Geometrie-Tools erbringen kann - in der 3D Engine von Bitmanagement kann bestehender Content interaktiv und bei entsprechender Aufbereitung online genutzt werden.

Kontakt

Bitmanagement Software GmbH
Oberlandstraße 26
D-82335 Berg
Norbert Böcker
Presse und PR
Communication Manager

Bilder

Social Media