Vision Solutions stellt Double-Take für AIX 4.1 vor

(PresseBox) (München, ) Vision Solutions hat die Version 4.1 seiner Produktfamilie Double-Take für AIX vorgestellt. Die Familie umfasst Double-Take Availability für AIX für Hochverfügbarkeit, Double-Take RecoverNow für AIX für die Wiederherstellung von Daten und Anwendungen nach einem Disaster und DoubleTake Move für AIX für die Migration nahezu ohne Ausfallzeiten. Double-Take für AIX 4.1 unterstützt IBM Power Systems in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen.

Zu den wesentlichen Neuerungen der Version 4.1 gehören eine höhere Performance bei der Replikation und die Unterstützung von E-Mail-Alerts für den unbeaufsichtigten Betrieb. Zudem gibt es eine Vielzahl von neuen Features, die Double-Take für AIX noch benutzerfreundlicher machen. Dazu zählen automatisierte Prozeduren für häufige administrative Aufgaben, eine schnellere Statusanzeige, die Unterstützung von SSL für sichere Browser-Anbindung und die Möglichkeit, Administratoren-Gruppen mit gemeinsamen Konfigurationen zu erstellen. Ebenfalls neu ist die Option, Double-Take RecoverNow für AIX unter Verwendung einer virtuellen Maschine auf IBM PureFlex-Systemen zu implementieren.

Double-Take für AIX basiert auf einer leistungsfähigen Echtzeit-Replikation mit umfassender Continuous Data Protection (CDP) und einem Browser-basierten Benutzer-Interface. Es ermöglicht die einfache und automatisierte Wiederherstellung von Daten und Anwendungen zu jedem beliebigen Zeitpunkt. Die Lösungen unterstützen beliebige AIX-Umgebungen, unabhängig von Hardware, Storage und Software.

Aufgrund des geringen Bandbreitenbedarfs kann Double-Take für AIX auch über WAN-Verbindungen eingesetzt werden. Unternehmen, die sich für IBM PowerHA System Mirror für AIX als Hochverfügbarkeits-Lösung entschieden haben, können daher mit Double-Take RecoverNow ihre Möglichkeiten um Offsite Disaster Recovery erweitern und zudem von beliebigen Wiederherstellungspunkten profitieren.

"Die IT-Verantwortlichen müssen immer mehr kritische Daten verwalten und rund um die Uhr zur Verfügung stellen", kommentiert Alan Arnold, Executive Vice President und CTO von Vision Solutions. "Double-Take für AIX 4.1 bietet ihnen die Möglichkeit, sich effektiv gegen Ausfallzeiten und Datenverluste abzusichern und so Produktivität und Reputation zu erhalten. Die fortschrittliche Replikationstechnologie von Double-Take ermöglicht ihnen zudem, ihre AIX-Umgebung einfach zu reorganisieren und zu konsolidieren, um sie effektiver zu machen und kostengünstiger zu betreiben."

Kontakt

Vision Solutions
Terminalstrasse Mitte 18
D-85356 München
Thomas Hertel
arcendo communications GmbH
Social Media