ProMinent auf der IFAT 2014: Experts in Chem-Feed and Water Treatment

Chlordioxidanlage Bello Zon® CDVc (PresseBox) (Heidelberg, ) Unter dem Claim „Experts in Chem-Feed and Water Treatment“ beweist ProMinent auf der diesjährigen IFAT seine Kompetenz in den Bereichen Trinkwasser, Abwasser und Prozess-/Kühlwasser. Auf Stand 431 in Halle A3 verdeutlicht der Heidelberger Hersteller mit „Produkt-Inseln“ die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten seiner Komponenten und Systeme. Neben der Kompetenz in der Wasseraufbereitung wird nicht nur die Kundennähe in Deutschland hervorgehoben. Weltweit gewährleisten erfahrene Ansprechpartner und Service-Mitarbeiter optimierte Lösungen mit klarem Branchenbezug. Grundlage bilden alle hierfür notwendigen, gängigen Verfahren sowie das komplette Portfolio an Produkten der Dosiertechnik und Wasseraufbereitung.

Auf unterschiedlichen "Produkt-Inseln" sind Magnet- und Motordosierpumpen, Dosierstationen, Mess- und Regelgeräte, Polymeransetz- und Dosierstationen sowie Elektrolyse- und Chlordioxidanlagen zu sehen.
Zur einfachen Zuordnung der Bereiche Trinkwasser, Abwasser sowie Prozess-/Kühlwasser sind die Inseln farblich differenziert und die Exponate entsprechend gekennzeichnet. Alle Komponenten, Systeme und Technologien können dadurch einfach und eindeutig den Bereichen zugeordnet werden, in denen sie zum Einsatz kommen.
Mit seinen Verfahren wird ProMinent auch dem Minimierungsgebot der Trinkwasserverordnung gerecht: Das bedeutet beispielsweise eine chemikalienfreie Wasserdesinfektion durch Behandlung mit ultraviolettem Licht. Oder, sofern notwendig, mit einer Desinfektion mit möglichst geringem Einsatz von Chemikalien. Mit einer ProMaqua® Chlordioxid- oder Elektrolyseanlage lässt sich das Desinfektionsmittel gemäß Trinkwasserverordnung vor Ort erzeugen.

Wie flexibel die Einsatzmöglichkeiten seiner Dosiersysteme sind, beweist der Heidelberger Hersteller auch mit seinen plattenmontierten Dosiersystemen DULCODOS® DSWa: Die Lösungen reichen von der Dosierung von Bioziden und Inhibitoren in Kühlwasser, der pH-Neutralisation durch exakte Zugabe von Laugen und Säuren, der Entsalzung von Prozesswässern bis hin zur Dosierung von Fällmitteln (Eisen-III-Chlorid) zur Abwasserbehandlung. Ausgestattet mit einer Membrandosierpumpe delta® mit geregeltem Magnetantrieb optoDrive®, in Kombination mit dem Durchflussmessgerät DulcoFlow®, gewährleisten die Stationen eine effiziente Chemikalienzugabe mit hoher Dosiergenauigkeit.

Mit einem weiteren Exponat, einer Polymeransetz- und Dosierstation Polymore, lässt sich die Klärschlammentwässerung optimieren. Mit dieser Anlage können, in Kombination mit einem Big-Bag-Entleerungssystem für pulverförmige Polymere, Flockungsmittel sehr genau in gelöster Form zudosiert werden.

Kontakt

ProMinent GmbH
Im Schuhmachergewann 5-11
D-69123 Heidelberg
Michael Birmelin
ProMinent Dosiertechnik GmbH
Marketing-Redakteur

Bilder

Social Media