Relaunch des Endkunden-Börsenportals kurse.hypovereinsbank.de

sowie Neuentwicklung des Intranet-Börsenportals bei der HypoVereinsbank durch die ByteWorx GmbH
ByteWorx Logo (PresseBox) (München, ) Die ByteWorx GmbH - das auf internetbasierte Finanzinformationen spezialisierte Unternehmen mit Hauptsitz in München - hat bei der HypoVereinsbank AG die Ablösung des 2008 implementierten Endkunden-Börsenportals kurse.hypovereinsbank.de durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Interactive Data Managed Solutions AG wurde der Relaunch von der ersten Konzeptidee bis hin zur abschließenden Abnahme bewerkstelligt und die neue Version ist Ende Januar 2014 online gegangen.

Der zweite große Bereich, der von ByteWorx neu aufgesetzt wurde, war das Intranet-Börsenportal, das den mehr als 7.000 Kundenberatern der HypoVereinsbank zu Verfügung steht. Den Kundenberatern steht eine im Vergleich zur Endkundenversion nochmals erweiterte Analyse-Basis zur Verfügung. Kunden und Berater können sich Ihre Auswertungen und Ergebnisse über eine PDF-Druckfunktion ausdrucken und so dauerhaft archivieren. Aktuellsten Mifid-Anforderungen wurde bei der Erstellung der Lösung Rechnung getragen. Ein individueller Abgleich auf die Rechte und Bedürfnisse der Kundenberater findet im Hintergrund statt.

Immer mehr Menschen entdecken die renditeorientierte Wertpapieranlage wieder und sind in Zeiten wie diesen, in denen sich mit Zinsanlagen kaum noch die Kaufkraft erhalten lässt, mehr und mehr auf die Unterstützung ihrer Bank angewiesen. Zentrales Ziel der neuen Homepage war es, dass Kunden aus den über 1,3 Mio. bei der HypoVereinsbank handelbaren Wertpapieren auch wirklich die Papiere finden, die zu ihren Zielen und Wünschen passen.

Geschäftsführer Uwe Franke äußerte sich sehr zufrieden, was die Leistung des eingesetzten Projektteams angeht. "Immer wieder schaffen es unsere Teams besonders anspruchsvolle Aufgaben in heterogenen Systemumgebungen mit mehreren Projektparteien und das unter hohem Zeitdruck zu lösen. Unserer Entwickler verfügen mittlerweile über eine spezielle Expertise im Bereich der Finanzinformationen und gehen routiniert auch die größten Herausforderungen an. Die ersten Wochen der Onlineschaltung sind mittlerweile vergangen und wir sind schon wieder voll und ganz auf neue Aufgaben fokussiert".

Besonderer Wert wurde von der HypoVereinsbank auf die grafische Darstellung der Daten mit regionalem Bezug gelegt. Auf den ersten Blick lassen sich nun Märkte, die über- und underperformt haben, erkennen. Das verwendete Farbschema lässt direkte Rückschlüsse auf die Performance zu und beim Mouseover über die entsprechenden Länder bzw. Regionen werden die genauen Markt- und Performancezahlen eingeblendet. Bei der Veränderung des Betrachtungszeitraums passen sich die Farben entsprechend neu an und Kunden können so komfortabel die Märkte nach pro- oder antizyklischen Gesichtspunkten sondieren.

Die neu gestaltete Wertpapiersuche ermöglicht ein professionelles Research, das allen Interessierten - also auch Nichtkunden - zur Verfügung steht. Die Analyse kann natürlich wie bisher nach Länder, Branchen und über ein freien Suchtext erfolgen. Neu hinzugekommen sind zahlreiche Suchvariablen die, nach Ansicht von ByteWorx Geschäftsführer Uwe Franke, neue Maßstäbe in der Wertpapieranalyse im B2C setzen. So ist es nun auch Kleinanlegern möglich über Einstellungen zur Performance, der Dividendenrendite, dem Kursgewinnverhältnis, der Volatilität, dem Cashflow Pro Aktie u.v.m., eine detaillierte Wertpapiersuche durchzuführen. Das ist aber noch nicht alles, denn die Variablen können mit einem Korridor (Minimum und Maximum) weiter feinjustiert werden.

Neben dem Aktienbereich wurden auch die Bereiche Fonds, Strukturierte Produkte, Anleihen, Hebelprodukte, Futures, Rohstoffe und Devisen überarbeitet. Die Suchfunktionen der verschiedenen Produkte unterscheiden sich in spezifischen Anforderungen. So können z.B. Zertifikate nach Währungssicherung (Quanto) oder Anleihen nach ihrer möglichen Gesamtrendite gefiltert werden.

ByteWorx Produkte wie der BW Chart-Server sowie der BW PDF-Server wurden bei der Umsetzung eingesetzt. Weitergehende Informationen zu dem Dienstleistungs- und Produktportfolio der ByteWorx GmbH finden Sie hier.

Über Interactive Data Managed Solutions AG

Das umfassende Produkt- und Dienstleistungsangebot von Interactive Data erfüllt die Front-, Middle- und Back-Office-Anforderungen vieler bekannter Unternehmen weltweit. Für die Unterstützung ihrer Investmentaktivitäten und betrieblichen Arbeitsabläufe vertrauen diese Kunden auf Interactive Data. Das Unternehmen bietet ihnen unter anderem unabhängige Bewertungen von Millionen von festverzinslichen Wertpapieren, eine breites Spektrum an internationalen Referenzdaten und Börseninformationen, Auslieferung von Marktdaten in unter einer Millisekunde für algorithmische und elektronische Handelsanwendungen, ausgefeilte Analysetools für Anlageberater und Investoren sowie maßgeschneiderte, Web-basierte Finanzinformationssysteme und Desktop-Lösungen.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.interactivedata.de

Kontakt

ByteWorx GmbH
Thalkirchner Str. 1
D-80337 München
André Fürst
ByteWorx GmbH
Vertriebsleiter

Bilder

Social Media