Acrolinx als Aussteller auf der tekom-Frühjahrstagung in Augsburg

Präsentation der neuen Version der Acrolinx-Plattform zur Sprachoptimierung
Logo (PresseBox) (Berlin, ) Acrolinx ist Aussteller auf der tekom-Frühjahrstagung, die vom 10.-11. April 2014 in Augsburg stattfindet. Die Tagung richtet sich an Fachleute und Unternehmensverantwortliche, die sich in der Industrie und bei Dienstleistern um Gebrauchs- und Betriebsanleitungen kümmern und deren Qualität verbessern wollen. Acrolinx stellt in der begleitenden Ausstellung mit spezialisierten Softwareanbietern und redaktionellen Dienstleistern Acrolinx 4.0 vor. Die neue Version der Softwareplattform zur Sprachoptimierung hilft Autoren dabei, Texte zur erstellen, die auffindbar, relevant und verständlich sind. Damit erweitert Acrolinx seine Funktionalität für technische Redakteure und Marketingexperten. Mithilfe von Acrolinx gewährleisten Unternehmen, dass ihre Inhalte in einer einheitlichen und überzeugenden Sprache erstellt werden.

Produktdemo am Messestand 16
Tekom-Besucher können sich am Acrolinx-Messestand mit Acrolinx 4.0 vertraut machen. Ziel der neuen Version ist es, Texte noch kundenorientierter, lesbarer und prägnanter zu gestalten. Dafür hat Acrolinx die Voice Scores entwickelt. Das sind Stilwerte, mit denen Autoren einen Überblick darüber erhalten, ob der Tonfall ihrer Texte den Unternehmensrichtlinien entspricht. In Englisch stehen die Kriterien Readability, Informality und Liveliness zur Verfügung. Angepasste Kriterien sind in Kürze auch für Deutsch verfügbar.

Neue Analysewerkzeuge für die Messbarkeit von Textqualität

In Acrolinx 4.0 ist auch das neue Modul Analytics enthalten, das Analysewerkzeuge für den Unternehmenseinsatz bietet. Acrolinx-Kunden haben explizit danach gefragt, um Führungskräften Analysen zur Verfügung zu stellen, die die Vorteile von Acrolinx hinsichtlich Inhaltsqualität und Prozesseffizienz beleuchten. Das Analytics-Modul ersetzt das Berichtswesen-Modul aus vorherigen Versionen und enthält wichtige Neuerungen, wie:

  • Neue Berichtstypen (u. a. zu Kosteneinsparungen)
  • Neue Filterfunktionen zur Berichterstellung für bestimmte Abteilungen, Produkte, Dokumenttypen oder nach beliebigen anderen Kriterien
  • Anonymisierung benutzerspezifischer Daten, um Datenschutzbestimmungen einzuhalten
  • API zur Einbindung von Drittanbieteranwendungen
Weitere Verbesserungen in Acrolinx 4.0

Terminologie: einfachere und schnellere Bearbeitung
Die Anzeige- und Bearbeitungsoptionen von Terminologie wurden überarbeitet, sodass Terminologen Aufgaben teilweise doppelt so schnell bewältigen können. Die meisten Datenfelder können z. B. direkt im Text bearbeitet werden, wodurch nicht mehr umständlich zwischen Benennungslisten und -bearbeitung hin- und hergewechselt werden muss.

Konfiguration der Regelkontexte
Kunden können problemlos festlegen, welche Regeln auf welche Teile („Kontexte“) eines Dokuments Anwendung finden. Damit wird es Kunden ermöglicht, Acrolinx an Dokumentinhalte mit spezifischen Anforderungen anzupassen. Autoren könnten z. B. angewiesen werden, bei der Formulierung von Abläufen den Imperativ zu verwenden.

Einfachere, funktionellere Prüfberichte
In Acrolinx 4.0 wurden Ergebnisdialog und Prüfbericht zusammengefasst. Wenn Acrolinx die Prüfung abgeschlossen hat, erhält der Autor nicht nur eine Ergebnisübersicht, sondern kann sich Einzelheiten direkt anzeigen lassen. Dank der übersichtlich strukturierten Benutzeroberfläche und nützlichen Hinweisdialogen können Autoren Fehler einfacher finden und beheben.

Kostenlose Messegutscheine und Terminvereinbarung im Vorfeld

Acrolinx stellt Interessenten auf Anfrage Gutscheine zur Verfügung, die zum kostenlosen Besuch der tekom-Ausstellung berechtigen. Zudem können Termine mit Acrolinx auf der tekom bereits im Vorfeld vereinbart werden. Gutscheinbestellungen und Terminwünsche nimmt Acrolinx via E-Mail an ina.franke@acrolinx.com entgegen.

Kontakt

Acrolinx
Friedrichstr. 100
D-10117 Berlin
Ina Franke
Marketing
Senior Marketing Manager

Bilder

Social Media