Eine Frage der Haltung

Neue Markenkampagne: 3M heißt Kundenprobleme willkommen
Ein Beispiel für eines der insgesamt elf Anzeigenmotive, die die wichtigsten Märkte und Kompetenzen von 3M in Deutschland widerspiegeln (PresseBox) (Neuss, ) Problems Wanted!" so lautet der Titel der neuen Markenkampagne von 3M in Deutschland. Das Unternehmen heißt die Probleme seiner Kunden willkommen und trägt damit erstmals selbstbewusst in die Öffentlichkeit, was seit jeher Kern der Unternehmenskultur ist: Dem Kunden zuhören, sein Problem erkennen und sich um eine Lösung bemühen.

Die Kampagne ist im März mit Anzeigenschaltungen in den Print- und Online-Ausgaben auflagenstarker Wochenzeitschriften und Tageszeitungen wie Focus, Spiegel, FAZ und Süddeutsche Zeitung gestartet.

Zentrales Kampagnenelement ist ein rot-weiß gestaltetes Schild, das von realen 3M Mitarbeitern vor einer realen Arbeitskulisse hochgehalten wird. Es enthält den Aufruf "Problems Wanted!", eine Information zum jeweiligen Thema sowie eine klare Aufforderung zum Dialog über die E-Mail-Adresse hallo@3M.com

Seit über 100 Jahren geht es 3M darum, Lösungen für die Probleme seiner Kunden zu finden. Ein Beispiel: In den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts erkannte 3M Mitarbeiter Dick Drew, der Schleifmittel an die US-Automobilindustrie verkaufte, das Problem, das ein Kunde mit der Zweifarblackierung der Automobile hatte und begann mit der Entwicklung des ersten Abdeckklebebands. Diese Geschichte ist charakteristisch für die Haltung von 3M - bis heute. Die Kampagne greift dieses unverwechselbare Merkmal auf und spiegelt es authentisch und glaubwürdig wider.

Das Kampagnenkonzept funktioniert nicht nur für die Dachmarke, sondern ebenso für das Produktmarketing der verschiedenen Geschäftsbereiche.

"Die Kampagne kommuniziert eigentlich nur das, was wir heute schon machen: Wir arbeiten täglich daran, die Probleme unserer Kunden zu lösen", betont Silvia Havasi, bei 3M verantwortlich für Corporate Marketing, Sales & Communications. "Auch wenn es nicht für jedes Problem eine unmittelbare Lösung gibt, ist es Teil unserer Unternehmenskultur, hinzuhören, sich der Probleme anzunehmen und nach Lösungen zu suchen. Am Ende des Tages ist es die Haltung unserer Mitarbeiter, die zählt."

Kontakt

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
D-41453 Neuss
Anja Ströhlein
Corporate Communications

Bilder

Social Media