Berliner Verkehrsbetriebe fahren mit IBM Servern

Unix-Server im öffentlichen Nahverkehr / Personalabrechnung für 14 000 Mitarbeiter und dynamische Fahrgastinformation mit dem IBM p670 und AIX
(PresseBox) (Berlin/Stuttgart, ) Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Anstalt des öffentlichen Rechts, arbeiten mit einer neuen Migrationslösung für die Personalabrechnung und für die Steuerung der aktuellen Fahrgastinformation an ihren Haltestellen. Bei einer Plattform-Konsolidierung wurden vorhandene Systemlösungen auf AIX und pSeries-Systeme migriert.

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind das größte Nahverkehrsunternehmen Deutschlands: über 800 Millionen Fahrgaste jährlich und ca. 0,6 Milliarden Euro Umsatz; über 14 000 Mitarbeiter. Die BVG deckt mit einer neuen IT-Infrastruktur auf der Basis von IBM Systemen zwei Bereiche ab: Zum einen Personalanwendungen, v. a. mit dem Programm Paisy zur Gehaltsabrechnung fur die 14 000 Mitarbeiter und Peoplesoft Tools für das Personalmanagement. Zum anderen in einer eigenen Partition des Servers das neue Anzeigeprogramm DAISY (mit der Echtzeit-Haltestelleninformation, die den Fahrgasten anzeigt, wann der nächste Bus oder die nächste Straßenbahn abfahrt).

Holger Seedorf, Leiter Abteilung Kommunikations- und Informationstechnik der BVG, erläutert seine Entscheidung: "Ziel unseres Projekts war eine Erhöhung der Durchgangigkeit unserer IT-Lösungen, bei weiterer Konsolidierung der Serverlandschaft und Einsparung von Kosten. Entscheidungsgrund war die hohe Wirtschaftlichkeit der Lösung bei Erfüllung aller Funktionsanforderungen"

Die Technik: Die BVG setzt einen p670-Server mit 8 Prozessoren und 16 GB Memory ein; Betriebssystemplattform ist AIX. Insgesamt werden derzeit 3 Partitionen gefahren: 1 Produktionspartition für Paisy/Peoplesoft, 1 Produktionspartition für DAISY sowie 1 Testpartition für Paisy/Peoplesoft. Die Migration der vorhandenen Anwendungen von einem Comparex-System ging schnell und reibungslos.

Über BVG. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind eine Anstalt des öffentlichen Rechts und mit über 800 Millionen jährlich beförderten Fahrgästen der größte Nahverkehrsbetreiber Deutschlands. Die BVB beschäftigen ca. 14000 Mitarbeiter und erlösen jährlich ca. 600 Millionen Euro. Weitere Informationen über BVG unter: www.bvg.de

IBM . IBM ist einer der weltweit führenden Serveranbieter . Die IBM bieten Unterstützung für offene Industriestandards wie Java, HTTP, HTML - und Linux. Die gesamte IBM -Produktlinie verfügt über herausragende Eigenschaften des High-End- und Mainframe-Computings.

Weitere Informationen zu den Produkten der IBM -Linie finden Sie unter: http://www.ibm.com/servers/de

Weitere Informationen über IBM unter http://www.ibm.com/de

IBM Presseinformationen und Fotos stehen Ihnen auch im Internet-Pressroom zur Verfügung unter http://www.ibm.com/....

Weitere Informationen für Journalisten:
Holger Seedorf
Berliner Verkehrsbetriebe
Telefon (030) 25628400
E-Mail: holger.seedorf@bvg.de

Hans-Jürgen Rehm
IBM Deutschland GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Server, Speicher, Linux
Telefon (0711) 785 -41 48
Fax (0711) 785 -10 78
E-Mail: Hansrehm@de.ibm.com

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
D-71139 Ehningen
Social Media