Mini-KWK-Kongress 2014 - Aktuelle Markttrends, innovative Technologien und neue gesetzliche Rahmenbedingungen

Auf Grundlage der Fragestellungen, die das BHKW-Infozentrum täglich erreichen, wurde ein eintägiger Mini-KWK-Kongress konzipiert, der die zentralen Themenfelder eines erfolgreichen Einsatzes abdeckt. Dieser findet am 24. Juni 2014 in Hannover statt.
Der diesjährige Mini-KWK-Kongress 2014 findet am 24. Juni in Hannover statt (Bild: BHKW-Consult) (PresseBox) (Rastatt, ) Die Anwendungsfelder für hocheffiziente Mini-KWK-Anlagen zur Wärme- und Stromversorgung von Gebäuden sind vielfältig - die zu beachtenden technischen als auch gesetzlichen Vorgaben sind jedoch ebenfalls umfangreich.
Der Markt für kleine KWK-Anlagen, die auch als Mini- und Mikro-KWK bezeichnet werden, hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Viele neue Module bereichern das Angebot.

Auf Grundlage der Fragestellungen, die das BHKW-Infozentrum Rastatt täglich erreichen, wurde ein eintägiger Mini-KWK-Kongress konzipiert, der die zentralen Themenfelder eines erfolgreichen Mini-KWK-Einsatzes abdeckt.
Ziel des diesjährigen Mini-KWK-Kongresses (http://www.mini-kwk-kongress.de), der am 24. Juni 2014 in Hannover stattfindet, ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen und den daraus resultierenden Veränderungen bei der Projektplanung vorzubereiten und über neue Markt- und Technologietrends zu informieren.

Programm
Die ersten beiden Vorträge haben die aktuellen Markttrends und neue Technologien wie z. B. Brennstoffzellen im Fokus. Der zweite Themenblock steht ganz im Zeichen der gesetzlichen Rahmenbedingungen wie das KWK-Gesetz, das neue EEG, die neuen Regelungen zur EEG-Umlage für Eigenstromverbrauch sowie die Möglichkeiten einer Stromdirektvermarktung.
Weiterhin werden die neuen Regelungen für Biomethan-Nutzung erläutert sowie Flexibilisierungsmaßnahmen durch Wärmespeicher und Stromspeicher besprochen. Die Nutzung von Mini-KWK-Anlagen zur Kälteerzeugung sowie eine Übersicht über Förderprogramme und das Mini-KWK-Impulsprogramm runden den interessanten Konferenztag ab.

Bei den letzten beiden Mini-KWK-Kongressen in Berlin und Nürnberg-Fürth waren jeweils rund 50-60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort (www.mini-kwk-kongress.de).

Kontakt

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
D-76437 Rastatt
Markus Gailfuß
Geschäftsführer
Ines Kneipp
Rechnungs-/Konferenzabteilung
Rechnungen, Konferenzen und Seminare
Lesley McBain
Konferenzabteilung
Konferenzen und Seminare

Bilder

Social Media