Anstieg der Mitgliederzahl im VDM NW

"Enorme Resonanz"
Oliver Curdt (PresseBox) (Düsseldorf/Hamburg/Lünen, ) Entgegen der branchenüblichen Negativmeldungen verzeichnet der Verband Druck + Medien Nord-West e.V. (VDM NW) derzeit einen deutlichen Mitgliederzuwachs. Seit Januar 2013 gewann der Verband 46 neue Mitglieder, zudem gibt es derzeit noch viele Interessenten für die Mitgliedschaft und die Leistungen des VDM NW und seiner Tochtergesellschaften pXm Nord-West, Akademie Druck + Medien und campus GmbH.

Nach einer umfangreichen Mitgliederbefragung im Jahr 2012 stellte der Verband seine Marketing- und Öffentlichkeitsaktivitäten nochmals um, und präsentierte unter anderem mit den campus Angeboten ein ganz neues Leistungsspektrum. Damit wurde offensichtlich das große Branchen-Netzwerk sowie das Angebot der VDM NW-Gruppe mit allen Tochterunternehmen, die gleichzeitig Dienstleister für die Mitglieder sind, den Branchen-Unternehmen viel deutlicher. "Ein so großes Spektrum an Leistungen bekommt man nur selten" bekam Oliver Curdt, Geschäftsführer des Verbandes, des Öfteren zu hören. Egal ob Rechts-, Umwelt- oder Fragen aus dem Bereich Personalentwicklung, der Verband liefert zu jeder Fragestellung die passende Antwort und bietet individuelle personalwirtschaftliche, betriebswirtschaftliche und technische Unterstützung. "Aktuell verzeichnen wir insbesondere eine hohe Nachfrage und haben einen sehr guten Auftragsbestand im Bereich der gesamten Personalentwicklung an unseren drei Standorten in Hamburg, Lünen und Düsseldorf; in der Beratung können wir ab Juni zudem im Bereich IT ganz neue Angebote präsentieren", ergänzt der Geschäftsführer.

Ausschlagend für den Anstieg der Mitgliederzahl war auch die Imagekampagne deutscher Druck- und Medienverbände "Die Zukunft wird gedruckt", die 2013 ins Leben gerufen wurde. "Zu sehen, dass mit den Mitgliedsbeiträgen eine sinnvolle Initiative, eine Kampagne für Print und somit für unsere Branche entsteht, ist beeindruckend und überzeugend", so Oliver Curdt, geschäftsführender Vorstand des VDM NW. Neben Rollup-Bannern, Anzeigen und Videos, die den Mitgliedern zur Verfügung stehen, gibt es auch Charts für interne Präsentationen, sozusagen ein Diskussionsleitfaden für die Überzeugungsarbeit beim Kunden. "Die Resonanz daraufhin und somit das Interesse an einer Mitgliedschaft war enorm."

Die neuen Mitglieder kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen und Größenklassen. So sind es insbesondere Bogenoffsetdruckereien, Digitaldruckereien aber auch Agenturen, die sich dem Verband Nord-West anschließen. Aber auch Verlage, Vorstufen-Betriebe sowie Unternehmen aus der Zulieferindustrie und aus der IT-Branche schließen sich dem VDM NW als Mitglied an. Und genau diese Vielfalt ist das, was den Verband als Branchennetzwerk ausmacht. So trifft man beispielsweise auf Veranstaltungen nicht nur seine Wettbewerber, sondern auch Kunden, Dienstleister, die Fachpresse, mögliche Kooperationspartner und Branchenkollegen aus vielen unterschiedlichen Bereichen. Mittlerweile ist das große Netzwerk des VDM NW sehr heterogen geworden und das ist das Spannende daran.

Kontakt

Verband Druck + Medien Nord-West e.V.
An der Wethmarheide 34
D-44536 Lünen
Oliver Curdt
Verband Druck+Medien Nord-West e. V.
Geschäftsführer

Bilder

Social Media