Rückschau: Hosting & Service Provider Summit 2014

Neuste Trends und Technologien des zukunftsträchtigen Marktes
Hosting und Service Provider Summit 2014 (PresseBox) (Augsburg, ) Mit dem "Hosting & Service Provider Summit 2014", versammelten sich am 8. und 9. Mai bereits zum dritten Mal die führenden Vertreter des Marktes in Frankfurt am Main in der Villa Kennedy. Das Gipfeltreffen konnte sich mit rund 170 Besuchern und 21 Veranstaltungspartnern über großen Zuspruch freuen und hat sich damit als wichtiges Branchenevent für Geschäftsführer, Vorstände und Bereichsleiter der führenden Hoster und Service Provider etabliert.

Besondere Highlights bildeten neben den Referenzberichten aus der Praxis, den Keynotes und den von Experten geführten Discussion Panels auch die erstmals angebotenen Rountables und Diskussionsforen. Diese gaben den Gästen die Gelegenheit, im kleinen Kreis Trends wie etwa "Cloud made im Germany" aus ihren Blickwinkeln zu diskutieren.

Harald Summa, Geschäftsführer des eco Verbands, sprach in seiner Eröffnungs-Keynote über "Das Internet nach dem NSA-Skandal - Versuch einer Situationsbestimmung". Dr. Carlo Velten, Senior Analyst & Managing Director bei Crisp Research, knüpfte mit seinem Vortrag "From Webhosting to Cloud Service Excellence - Strategische Handlungsoptionen und Wachstumschancen für Hosting Companies in Europa" an. Dr. Sebastian Brandis schloss den ersten Tag mit der Frage "Die Cloud und das Rechenzentrum - Ist Facility as a Service (FaaS) das zukünftige Fundament der Cloud?".

Der zweite Kongresstag begann mit den Discussion-Panels "Channel" von Michael Hase, Redaktion IT-BUSINESS, in denen er aktuelle Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellte, sowie dem Panel "Leadership" von Dr. Christian Böing, Geschäftsführer der Strato AG, der mit seinen Diskutanten und den Teilnehmern erfolgreiche Führungsstile im Hosting- und Service Provider-Umfeld analysierte.

Die Gäste hatten zahlreiche Gelegenheiten zur Diskussion, u.a. im Panel "Zukunft", das unter Leitung von Daniel Hagemeier, Host Europe Group, die Cloud 2020 und Chancen sowie Risiken für Hoster zum Thema hatte, oder aber im Panel "Trends & Strategien" von Gerd J. Simon, welches die Wachstumsfelder im Hosting und Service Provider Markt beleuchtete.

Nach den Keynotes "Die BREKO Glasfaseroffensive - Breitbandausbau in Deutschland - Status quo und next steps!" von Dr. Stephan Albers, BREKO, "XaaS 4.0 - Fluch oder Segen?" von Dr. Bela Waldhauser, Telehouse Deutschland, sowie der Keynote von Gerhard Sundt, Aufsichtsrat mehrerer Gesellschaften, mit dem "Focus on Venture Capital", in der er den rasanten Wandel des Hosting-Markts beschrieb, schloss das Gipfeltreffen mit der bereits dritten Verleihung der HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARDS. Die Jury kürte hier die cloudControl GmbH mit dem "cloudControl White Label PaaS" in der Kategorie Platform Services, die Link11 GmbH für deren "OEM DDos-Schutz für ISPs" im Bereich Infrastructure Services und die NetTask GmbH für ihre "Hosted Lync - Enterprise Voice" in der Kategorie Application Services zu den Gewinnern.

Vogel IT-Medien, Augsburg, ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der Vogel Business Media, Würzburg. Seit 1989 gibt der Verlag Fachmedien für Entscheider heraus, die mit der Produktion, der Beschaffung oder dem Einsatz von Informations-technologie beruflich befasst sind. Dabei bietet er neben Print- und Online-Medien ein breites Veranstaltungsportfolio an. Die wichtigsten Angebote sind IT-BUSINESS, eGovernment Computing, IP-Insider.de, Security-Insider.de, Storage-Insider.de, DataCenter-Insider.de und CloudComputing-Insider.de. Vogel Business Media ist Deutschlands großes Fachmedienhaus mit 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feiert 2016 seinen 125. Geburtstag.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Heidelinde Gutowski
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Communications Managerin

Bilder

Social Media