Gut in Form: COLORFOTO testet die Vollformatsysteme von Canon und Nikon in digitalen Sonder-Editionen

Edition Digital für alle Apple iPads ab sofort im App Store
Cover COLORFOTO Canon Vollformatkameras Edition Digital (PresseBox) (Haar bei München, ) Sie sind die Könige der digitalen Fotografie: Vollformat-Kameras. Im Gegensatz zu Fotoapparaten mit kleineren Sensoren wie APS-C oder APS-H bieten sie einen Bildsensor in den Maßen von 36x24 mm - das entspricht dem klassischen analogen Kleinbildformat. Durch die größeren Sensoren können die einzelnen Pixel größer sein und damit mehr Licht empfangen. Das verbessert das gefürchtete Rauschen vor allem bei schlechterem Licht. Durch den größeren Blickwinkel passt mehr aufs Bild und auch mit der Tiefenschärfe können Motive selektiver und feinfühliger herausgestellt werden. Kein Wunder also, dass Profis schon seit längerer Zeit auf die kleinen Giganten setzen. Nachteil war bislang neben mehr Gewicht der deutlich höhere Preis und die kleinere Angebotsvielfalt entsprechender Kameras.

Inzwischen bieten renommierte Hersteller wie Canon und Nikon ganze Systeme von Vollformatkameras verschiedener Preisklassen sowie geeignete Objektive und Systemblitze an. Auch das Kaufverhalten der Fotoamateure hat sich geändert: Die Bereitschaft für ein Kamerasystem mehr als 2000 Euro auszugeben, ist deutlich gestiegen.

Grund genug für das Fachmagazin COLORFOTO , die beiden wichtigsten Vollformatsysteme von Canon und Nikon in eigenen digitalen Editionen vorzustellen und zu testen. Diese stehen ab sofort über Canon hier und über Nikon hier für je 7,99 Euro als E-Paper für alle Apple iPads im App Store zum Download bereit.

In der digitalen Edition über Nikon stellen sich die Modelle Nikon D4, D800/800E, D610 und die neue Nikon Df im Retrolook sowohl dem JPEG als auch dem RAW-Test von COLORFOTO . Außerdem werden 50 Festbrennweiten und 21 Zooms auf ihre Eignung für die Vollformatkameras untersucht. Das richtige Licht geht dem Leser spätestens bei dem Vergleich von acht Systemblitzen für Nikon-Kameras auf. In der Version für Canon werden die Modelle Canon EOS 1D X, EOS 5D Mark III sowie die EOS 6D auf Herz und RAW-Nieren getestet und mit ebenfalls acht Systemblitzen ins rechte Licht gerückt. Außerdem hat COLORFOTO überprüft, welche von 56 Festbrennweiten und 28 Zooms den Vollformatkameras von Canon einen optimalen Blick auf die Motive geben. In beiden Editionen stellen sich Nikon und Canon in einem Vergleichstest mit insgesamt 13 Vollformatkameras auch den Produkten von Sony und Leica.

Kontakt

WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Richard-Reitzner-Allee 2
D-85540 Haar bei München
Marion Werber
WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
PR-Manager
Christian Senft
senft|PR&PUBLISHING

Bilder

Social Media