Leistungsregelung der nächsten Generation

Basierend auf Bitzer ECOLINE Verdichtern der neuesten Generation und dem pRack Verbundregler des Exklusivpartners CAREL bietet Fischer Kälte-Klima als erster deutscher Hersteller Verbundkältesysteme mit Bitzer CRII Leistungsregelung
Bitzer CRII Leistungsregler jetzt in [CF] Systems (PresseBox) (Stuttgart, ) Das Bitzer CRII Leistungsregelungssystem ermöglicht in Kombination mit dem CAREL Verbundregler pRack pR300 eine stufenlose Leistungsanpassung des Verdichters von 10 bis 100 Prozent bei ausgezeichneter Saugdruckstabilität und ohne den kostenintensiven Einsatz eines Frequenzumrichters.

Herzstück des CRII Systems ist ein neu konstruierter Steuerkolben mit Hohlkörperstruktur. Diese Konstruktion ermöglicht erstmals eine extrem hohe Schaltfrequenz. Durch einen angepassten Regel-Algorhythmus macht dieses System den Verdichter in Abhängigkeit von Einsatzbedingungen und Kältemittel nahezu stufenlos regelbar - bei 4- und 6-Zylinder Verdichtern von besagten 10 bis 100 Prozent!

Parallel zu dieser Entwicklung aus dem Hause Bitzer entwickelte der italienische Hersteller für Steuerungslösungen CAREL den passenden Verbundregler für das CRII System. Mit dem Verbundanlagen-Regler pRack pR300 steht ein hochmoderner Regler zur Verfügung der in [CF] Systems Systemen das Bitzer System steuert. Die entsprechenden Spezifikationen der einzelnen Bitzer Verdichtermodelle sind im pRack pR300 hinterlegt und von Bitzer zertifiziert für ein Maximum an betriebszuverlässigkeit und Sicherheit.

Als exklusiver Vertriebspartner für den CAREL pRack Regler bietet Fischer [CF] Systems Verbundanlagen nun optional neben den bekannten Systemen zur Leistungsregulierung erstmals auch mit Bitzer CRII System.

Kontakt

Christof Fischer GmbH
Augsburger Str. 289-293
D-70327 Stuttgart
Eric Frese
Marketing
Leiter Marketing

Bilder

Social Media