IHK Saarland warnt vor irreführenden Nachnahmebriefen

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Aus aktuellem Anlass warnt die IHK Saarland vor Nachnahmebriefen, die ein Unternehmen aus Aachen unaufgefordert an saarländische Unternehmen versendet. Die Briefe - mit einer Nachnahmegebühr von rund 60 € - beinhalten lediglich einen Aktivierungsbogen für Kreditantragsunterlagen. Die IHK Saarland rät allen Unternehmen, die in den nächsten Tagen einen solchen Brief erhalten, die Gebühr nicht zu bezahlen und die Annahme zu verweigern.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Teamleiterin
Dr. Mathias Hafner
Social Media