Jesko Bauersachs ist beste Nachwuchskraft des Kfz-Gewerbes 2014

»kfz-betrieb« überreichte Junior Award in Köln
Sieger Junior Award 2014 (PresseBox) (Würzburg, ) Jesko Bauersachs aus Jena ist die erfolgreichste Nachwuchskraft im Kfz-Gewerbe des Jahres 2014. Das Fachmedium »kfz-betrieb« prämierte ihn am Wochenende mit dem Junior Award 2014 - zusammen mit der Christoph Kroschke GmbH, Santander Consumer Bank und Shell Deutschland Schmierstoffe GmbH. Vergeben wurde der Preis im Rahmen des 3. Juniorenkongresses des Kfz-Gewerbes am Abend des 23. Mai 2014 in Köln. Der zweite Platz geht an Frank Schnierle aus Esslingen. Dritter ist Michael Putzke aus Schwabhausen.

Die Auszeichnung wurde bereits zum 17. Mal verliehen. Sie bewertet sowohl qualitative Kriterien wie den Fahrzeugabsatz oder die Umsatzentwicklung als auch die Persönlichkeit, den beruflichen Werdegang, den Führungsstil und die in Gang gesetzten Veränderungen im Autohaus. "Die drei engagierten, kreativen, erfolgreichen und sympathischen Preisträger sind die diesjährigen Stars im Kfz-Gewerbe", betonte »kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel während des feierlichen Galaabends im Gloria-Theater Köln.

Der diesjährige Gewinner Jesko Bauersachs ist Geschäftsführer des Mercedes-Benz-Partners AVS Scholz mit sechs Pkw- und Lkw-Betrieben rund um Jena. Der 34-Jährige startete seine berufliche Karriere in dem Unternehmen - zuerst als Assistent der Geschäftsleitung, dann als Marketingverantwortlicher, bis er vor sieben Jahren der damals jüngste Pkw-Gesamtverkaufsleiter in der Mercedes-Benz-Organisation wurde. Bauersachs setzt auf einen kooperativen Führungsstil in effizienten Teams, legt Wert auf Transparenz und hat sich hohe strategische Ziele gesetzt. Arno Blumenschein, Leiter Vertriebsnetze & Netzentwicklung bei Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, überbrachte die Glückwünsche des Herstellers. Er würdigte "die besondere Karriere" des Junior-Award-Gewinners: "Es ist eine Geschichte von Chancen und Risiken, die Jesko Bauersachs alle zu seinem Vorteil nutzen konnte."

Platz zwei des Junior Award ging an Frank Schnierle, den stellvertretenden Geschäftsführer der Wilhelm Jesinger KG in Esslingen. Der Diplom-Ingenieur für Fahrzeugtechnik wird in spätestens fünf Jahren die Geschäftsführung von seiner Mutter Elli Roderburg-Schnierle übernehmen. Bis dahin hat der 30-Jährige noch einiges vor: Er hat bereits erfolgreich Prozesse im Unternehmen umgekrempelt, sieht aber noch weiteren Bedarf für Veränderungen beim Pkw-Service. Arno Blumenschein, Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, würdigte Schnierle als jungen Manager, der eindrucksvoll Tradition und Innovation verbindet: "Das ist der Pulsschlag einer neuen Generation."

Der dritte Platz des Junior Award ging an Michael Putzke, den Geschäftsführer von RP Automobile in Schwabhausen. Der 34-Jährige übernahm direkt nach seiner Ausbildung zum Automobilkaufmann die Geschäftsführung des neu gegründeten Hyundai-Autohauses. Putzke entwickelte das Unternehmen zum stärksten Einzelunternehmen in der Region. Sebastian Braun, Distriktleiter Vertrieb Hyundai Deutschland, freute sich über die Topplatzierung von Michael Putzke. Er lobte den jungen Geschäftsführer als strebsamen und disziplinierten Jungunternehmer, der es versteht, seine Mitarbeiter zu motivieren.

Die Gewinner des Junior Award 2014

1. Platz: Jesko Bauersachs, Auto-Scholz-AVS GmbH & Co. KG, Sulza
2. Platz: Frank Schnierle, Wilhelm Jesinger KG, Esslingen am Neckar
3. Platz: Michael Putzke, RP-Automobile GmbH, Schwabhausen

"kfz-betrieb" ist das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe und informiert seit über 100 Jahren den automobilen Handel und Service. "kfz-betrieb" ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessenvertretung für rund 38.000 Autohäuser und Werkstätten. News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Heidelinde Gutowski
Corporate Communications

Bilder

Social Media