Das Continental-Sommerreifenprogramm

ContiSportContact 5 P (PresseBox) (Hannover / Essen, ) .
- Reifen für nahezu alle Pkw und SUV vorrätig
- Breite Freigabeliste europäischer und asiatischer Fahrzeughersteller
- Continental: Lieferprogramm steht für Sicherheit und niedrigen Rollwiderstand


Zur neuen Sommerreifensaison hat Continental das Lieferprogramm der Sommerreifen weiter ausgebaut. Das Spitzenmodell ContiSportContact 5 P für kräftig motorisierte Sportwagen ist in über 20 Dimensionen erhältlich, für gut motorisierte Limousinen und straff abgestimmte Pkw eignet sich der ContiSportContact 5 bestens. Der ContiEcoContact 5 für Minis bis hin zur Oberklasse steht als sichere und umweltfreundliche Bereifung bereit. Mit dem ContiPremiumContact 5 hat der Reifenhersteller aus Hannover in der beliebten Klasse zwischen 15 und 17 Zoll Größe einen Spezialisten für präzises Handling und kurze Bremswege. Dazu kommt für den Tuningbedarf der bis 360 km/h freie ContiSportContact Vmax, für Perfektionstrainings und den Rennstreckeneinsatz wird der ContiForceContact hergestellt. Die Sommerreifen von Continental sind bei Tests mit den besten Noten der Fachredaktionen ausgezeichnet worden, von Seiten der Fahrzeughersteller liegen umfangreiche Freigaben vor.

Der ContiSportContact 5 P

Fahrzeuge mit starker Motorisierung und Hinterachsantrieb haben mit unterschiedlichen Reifengrößen an der Vorder- und Hinterachse deutliche Vorteile beim Beschleunigen, Bremsen und beim Handling. Dabei können ihre fahrdynamischen Vorteile weiter gesteigert werden, wenn die Reifen auf dieses Antriebskonzept hin entwickelt sind.

Der ContiSportContact 5 P wurde daher so konzipiert, dass die Beschleunigungskräfte von der Hinterachse gut übertragen werden können. Dazu wurde ein Profildesign entwickelt, das durch seine große Bodenaufstandsfläche höchste Kraftübertragung gewährleistet. Zwei massive Mittelbänder des asymmetrisch aufgebauten Profils liefern besten Grip für die Hinterachsbereifung. Sie sorgt dafür, dass auch beim kräftigen Beschleunigen keine Kraft für den Vortrieb verloren geht. Gleichzeitig sorgt die Blockstruktur der äußeren Reifenschulter für die gute Übertragung von Seitenkräften. Davon profitiert vor allem das direkte Handling, da Lenkbefehle schnell und sicher umgesetzt werden. Um diesen Effekt zu verstärken, haben die Reifenentwickler beim Vorderachsreifen auf eines der beiden Mittelbänder verzichtet, um die Blockstrukturen für das Handling noch breiter auslegen zu können. Damit die Bremseingriffe so kurz und dosierbar wie möglich ausfallen, sind die Profilblöcke der Reifenmitte durch kurze Stege untereinander abgestützt, so dass das Nachgeben der Blöcke verhindert wird.

Beide Reifendesigns der Vorder- und Hinterachse sind so perfekt untereinander und auf ihre Montage an den einzelnen Achsen hin abgestimmt und ermöglichen einen sportlichen, dynamischen Einsatz, ohne auf sichere Fahreigenschaften zu verzichten. Im Lieferprogramm sind Reifen mit Breiten zwischen 225 bis 335 Millimetern und Querschnitten zwischen 45 und 25 Prozent für Felgen zwischen 18 bis 23 Zollgröße verzeichnet.

Der ContiSportContact 5 - sportlich, sicher und umweltfreundlich

Mit dem ContiSportContact 5 hat Continental ein Produkt, das sich für sportliche Pkw sowie für SUV mit sportlichen Anleihen eignet. Durch aufwändige Forschung und eine Vielzahl von Versuchen konnten die Bremswege auf nasser und trockener Straße deutlich reduziert werden, der Rollwiderstand wurde verringert und die Laufleistung angehoben. Möglich ist dies durch eine besondere Mischung, die sich auf maximale Kraftübertragung beim Bremsen einstellt und beim normalen Fahren niedrigen Rollwiderstand ermöglicht. Die BlackChilli Compound genannte Gummizusammensetzung nutzt dazu die unterschiedlichen Schwingungen des Reifens. Auch das Handling des Reifens ist sehr präzise, so dass der ContiSportContact 5 sehr sportlich bewegt werden. Continental hat den Hightech-Reifen in den Pkw-Größen zwischen 17 und 21 Zoll in Querschnitten von 50 bis 35 Prozent und Freigaben bis zu 300 km/h im Handel, die Größenpalette für SUV deckt 18-, 19- und 20-Zoll mit Querschnitten zwischen 60 und 35 Prozent ab, auch hier bestehen Freigaben bis 300 km/h.

Der ContiPremiumContact 5 - Spezialist für Kompakt- bis zur Oberklasse

Das Volumenmodell ContiPremiumContact 5 besticht durch kurze Bremswege auf trockenen und nassen Straßen, niedrigen Rollwiderstand, hohe Laufleistung, genauem Handling und komfortablen Fahreigenschaften. Der neue Sommerreifen für Kleinwagen bis zur Oberklasse wird in 60 Versionen für Felgen zwischen 14 bis 17 Zoll Größe hergestellt und ist bis zu 300 km/h freigegeben. Bei den Tests der Fachpresse im letzten Jahr belegte der ContiPremiumContact 5 erste Plätze.

Der ContiEcoContact 5 - sicher mit niedrigem Rollwiderstand

Kurze Bremswege auf nasser und trockener Straße mit niedrigem Rollwiderstand zu kombinieren, galt bisher als höchst problematisch. Mit dem ContiEcoContact 5 hat der führende europäische Hersteller Continental ein Produkt, das beides scheinbar problemlos zusammen bringt. Dabei mussten die Reifentwickler an allen Bestandteilen des Pneus - Karkasse, Mischung, Reifenkontur und Profildesign - neue Wege gehen, um die hohen Fortschritte im Vergleich mit dem Vorgängermodell zu erreichen. So konnten - bei kürzeren Bremswegen auf nasser Fahrbahn - der Rollwiderstand um 20 Prozent verringert und die Laufleistung um 12 Prozent angehoben werden. Daher kann ein mit dem neuen ContiEcoContact 5 bestückter Wagen mit rund drei Prozent weniger Kraftstoff betrieben werden als der gleiche Pkw mit Standardreifen. Der ContiEcoContact 5 wird in 72 Varianten zwischen 14 und 19 Zoll gefertigt und hat Freigaben bis zu 300 km/h.

Der ContiSportContact Vmax - frei bis 360 km/h

Eine Vielzahl von Profilnuten für optimale Kühlung des Reifens auch bei Höchstgeschwindig-keit und die Profiltiefe von 6,3 bis 7 Millimetern für bestes Handling sorgen beim ContiSportContact Vmax für sichere Fahreigenschaften bis hin zu 360 km/h. Auf nasser Straße gewährleistet der hohe Profilnegativanteil gute Wasserableitung. Der asymmetrische ContiSportContact Vmax ist serienmäßig bis 360 km/h zugelassen. Bei kontrollierten Rekordversuchen wurden mit dem Hightech-Reifen aus Hannover bereits Geschwindigkeiten von 409 km/h erzielt.

Der ContiForceContact - Rennstreckenreifen mit Straßenzulassung

Das Profil hat er eigentlich nur für die sichere An- und Abfahrt zur und von der Rennstrecke. Der ContiForceContact ist ein reinrassiger Sport-Event-Reifen, den Continental in Zusammenarbeit mit AC Schnitzer und TechArt sowie den Fahrexperten der Fachzeitschrift sportauto entwickelt hat. Entstanden ist ein Hochleistungs-Produkt für den Einsatz bei Sportfahrerlehrgängen und Perfektionstrainings wie zum Beispiel auf der Nordschleife des Nürburgrings. Besondere Merkmale: Ultimativer Grip und optimale Lenkpräzision im Grenzbereich. Dafür wurde das beim neuen ContiSportContact 5 P erprobte Makroblock-Design konsequent weiterentwickelt und um bidirektionale Entwässerungsrillen auf der Profilinnenseite ergänzt. In dieser Saison ist der kompromisslose Sport-Event-Reifen in fünf ausgewählten Dimensionen verfügbar.

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover
Klaus Engelhart
Continental AG
Pressereferent
Alexander Bahlmann
Continental AG
Leiter Öffentlichkeitsarbeit Division Pkw-Reifen
Social Media