InLoox PM 8 für Outlook veröffentlicht

InLoox verbindet agiles und klassisches Projektmanagement
Projektübergreifende Transparenz mit den neuen Dashboards in In... (PresseBox) (München, ) InLoox PM 8 für Outlook ist ab sofort verfügbar. Die neue Version der Projektmanagement-Software ermöglicht das Aufgabenmanagement in agilen Teams, aber auch die Multiprojektplanung in Großunternehmen. Zahlreiche neue Funktionen, die teilweise über das klassische Projektmanagement hinausgehen, sorgen für eine produktivere Zusammenarbeit, eine einfachere Teamkommunikation und eine übersichtlichere Arbeitsorganisation. Die Software integriert sich dabei wie ihre Vorgänger vollständig in Microsoft Outlook.

Das Münchner Unternehmen InLoox hat sein Flaggschiffprodukt auf Basis von Kundenanregungen weiterentwickelt und konsequent auf die täglichen Herausforderungen der Projektmanagementpraxis zugeschnitten. Dabei wurden die Bedürfnisse von Projektverantwortlichen in Großunternehmen ebenso berücksichtigt wie die von kleinen oder agil arbeitenden Teams.

Mehr Flexibilität für agile Teams
So bietet InLoox PM 8 erstmals ein Aufgaben-Management in Form einer „Kanban-Tafel“ − einem digitalen Aufgabenbrett −, das sich auf Wunsch per Mausklick an das jeweilige Projekt anpassen lässt. Alle Beteiligten sehen auf einen Blick, welche Tätigkeiten anstehen, welche sich gerade in Bearbeitung befinden und welche bereits abgeschlossen sind. Kleinere Vorhaben und agile Projekte lassen sich damit ohne Projektzeitplanung organisieren. Wird eine Zeitplanung erforderlich, können Arbeitspakete via Drag & Drop in einen Gantt-Plan übernommen werden. Die Zuordnung bleibt dabei erhalten, so dass agile Methoden und klassisches Projektmanagement einzeln und in Kombination genutzt werden können.

Eine neue Listen-Ansicht ermöglicht es Teams darüber hinaus, frei konfigurierbare Checklisten anzulegen und diese mit verschiedenen Projektelementen, wie Arbeitspaketen und Dokumenten, zu verknüpfen.

Übersicht in großen Projektwelten
Großunternehmen stehen vor der Herausforderung, den Überblick über umfangreiche Projektlandschaften behalten zu müssen. Die neuen Dashboards sind frei konfigurierbar, erlauben Projektverantwortlichen also Echtzeit-Analysen nach beliebigen Kriterien und Kennzahlen, etwa den Vergleich geplanter und tatsächlicher Fortschritte. Dabei lassen sie sich aus verschiedenen Datenquellen − auch externen, wie beispielsweise aus einem Controlling-System − zusammenstellen.

Auch die Möglichkeit, Projektgruppen zu bilden, trägt den Bedürfnissen von großen Unternehmen Rechnung. Es lassen sich jetzt Projektpläne abhängiger Projekte verknüpfen, so dass Projektleiter Terminabhängigkeiten auf einen Blick erkennen. Aus mehreren Teilprojekten entsteht so eine konsistente Gesamtplanung. Mit Hilfe von Schnappschüssen können Projektplaner Momentaufnahmen ihrer Zeitplanung zu verschiedenen Zeitpunkten erstellen, diese vergleichen und auf Wunsch einen älteren Planungsstand wiederherstellen. Der neue Freigabe-Workflow sorgt dafür, dass Verantwortliche stets den Überblick über das Projektportfolio behalten, und gewährleistet Teammitgliedern Planungssicherheit für ihre Vorhaben.

Rundum verbesserte Benutzeroberfläche
Zahlreiche Verbesserungen sorgen dafür, dass Anwender ihre Projekte mit InLoox PM 8 für Outlook noch bequemer und effizienter steuern und die Software noch stärker an ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können. Die neue Volltextsuche und die kontextabhängigen Seitenbereiche sorgen für mehr Übersicht und Bedienkomfort. Die Mindmaps sind in InLoox PM 8 für Outlook noch komfortabler. Es ist jetzt möglich, MindManager-Dateien zu importieren, Knoten frei zu verschieben und diese in Arbeitspakete zu übertragen.

Eine Lösung für Teams jeder Größe
„InLoox PM 8 folgt unserem Motto ‚Projektmanagement-Software für Alle‘“, erklärt Dr. Andreas Tremel, Geschäftsführer der InLoox GmbH. „Mit der neuen Version verbindet InLoox nicht nur kleine Projektmanagement-Teams und konzernweite Projektlandschaften − auch der Brückenschlag zwischen verschiedenen Projektmanagement-Methoden gelingt. Organisationen, in denen agile Methoden und die klassische Gantt-Planung nebeneinander existieren, profitieren davon doppelt, da InLoox PM alle Daten auf einer Plattform vereint. Die vollständige Integration in Microsoft Outlook sehen wir dabei als ein großes Plus“.

Insgesamt beinhaltet die neue Version über 150 neue Funktionen und Verbesserungen. Interessenten können eine aktuelle Demoversion mit vollem Funktionsumfang 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Upgrade und Testversion sind erhältlich unter www.inloox.de/testen.

Kontakt

InLoox GmbH
Kantstraße 2
D-80807 München
Anne Broy
vibrio.
Sabine Pfleger
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenssprecherin

Bilder

Social Media