TIBCO ActiveMatrix BPM 3.0 integriert Fast Data und Business Process Management

Mit der neuen TIBCO BPM-Lösung können Unternehmen ihre Prozesse effizient steuern und schnell auf Veränderungen reagieren
(PresseBox) (München / Palo Alto, USA, ) – Mit TIBCO ActiveMatrix® BPM 3.0, der neuen Version der Business Process Management (BPM) Suite von TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX), können sich Unternehmen umgehend an sich ständig verändernde Rahmenbedingungen anpassen. Innovation in Unternehmen jeder Branche wird heute stark beeinflusst durch die effektive Nutzung von Fast Data und eventgetriebenen Prozessen. Unter Fast Data versteht man die Verarbeitung riesiger Datenmengen (Big Data) in Echtzeit. So können operative Chancen und Risiken umgehend identifiziert und sofort entsprechende Aktionen ausgelöst werden. ActiveMatrix BPM 3.0 bietet dazu ein ganzes Paket neuer, leistungsfähiger Funktionalitäten.

Digitalisierung fördert den Geschäftserfolg
„In Zeiten disruptiver technologischer Veränderungen durch Fast Data und das Internet der Dinge, um nur zwei wichtige Trends zu nennen, reicht es nicht mehr aus, bestehende Geschäftsprozesse zu automatisieren. Unternehmen müssen ihre Prozesse digitalisieren“, betonte Matt Quinn, Chief Technology Officer bei TIBCO. „Digitalisierung bedeutet, disruptive Innovationen zu nutzen und völlig neue Wege zu beschreiten. Unsere Kunden erschließen sich so neue Geschäftsfelder und Märkte.“

In jeder Sekunde produzieren Mitarbeiter, Prozesse und Systeme in einem Unternehmen Millionen von Ereignissen. Prozesse in ActiveMatrix BPM 3.0 können auf diese Events in Echtzeit reagieren, wenn sie relevant sind. Damit ermöglicht TIBCO die Transformation hin zu eventgesteuertem BPM. Unternehmen können so auf Ereignisse in Echtzeit reagieren und damit beispielsweise eine fortlaufende Konversation mit dem Kunden über mehrere Channels führen, ohne dass Brüche im Kontext auftreten.

Umfassende Lösung für das Prozessmanagement
Dank ActiveMatrix BPM 3.0 können Unternehmen mit einer einzigen Lösung das komplette Spektrum an Prozessmodell-Stilen (wie etwa Case Management, eventgetriebene Prozesse, dynamische Prozesse) abdecken. Eine individuelle Programmierung oder weitere BPM-Produkte sind nicht mehr erforderlich. Dadurch sparen Kunden nicht nur Kosten, sondern platzieren neue Produkte auch schneller am Markt und verbessern damit ihre Wettbewerbsfähigkeit. Dank einer eventgesteuerten Architektur und Unterstützung für Case Management eröffnet ActiveMatrix BPM 3.0 ganz neue Möglichkeiten im Kundenservice, im Marketing oder bei der Erkennung und Verhinderung von Betrugsversuchen.

Der Bericht IDC MarketScape: Worldwide Business Process Platforms 2014 Vendor Assessment (Dokument Nr. 247683, April 2014) fasst das Angebot von TIBCO so zusammen: „TIBCO bietet ein leistungsfähiges Paket von bewährten BPM-Funktionen, aber auch zukunftsweisende Lösungen in den Bereichen Arbeitsmanagement, Arbeitsanalyse und Events. Tasks und ein kontextgesteuertes User Interface können damit dynamisch und sowohl für mobile Umgebungen als auch für Browser generiert werden. Aus diesen Gründen und wegen des umfassenden Angebots von Funktionalitäten wurde TIBCO als einziges Unternehmen zugleich als Leader und als bahnbrechender Innovator ausgezeichnet.“

Preise und Verfügbarkeit
TIBCO ActiveMatrix BPM 3.0 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen sind auch in der IDC MarketScape Studie „Worldwide Business Process Platforms 2014 Vendor Assessment“ und unter www.tibco.com zu finden.

Kontakt

TIBCO Software
Balanstr. 49
D-81669 München
Leslie Moore
TIBCO Software Inc
Petra Spitzfaden
campaignery
Presseagentur
Social Media