ThomasLloyd Group beruft Simon J. Cox in den Verwaltungsrat

(PresseBox) (London, ) Die ThomasLloyd Group, eine führende globale Investmentbanking- und Investmentmanagement Gruppe, die sich ausschließlich auf den Erneuerbare-Energien-Sektor in Asien spezialisiert hat, hat Simon J. Cox mit sofortiger Wirkung zum Non-Executive Director ernannt. Simon Cox ist derzeit Partner der Rechtsanwaltskanzlei McGuireWoods London LLP, wo er das internationale M&A-Geschäft, mit Schwerpunkt auf dem Energiesektor, mitverantwortet. Vor seinem Engagement bei McGuireWoods arbeitete er als Partner für Norton Rose.

Die Ernennung des ersten externen Verwaltungsratsmitglieds spiegelt die Wachstumsstrategie der ThomasLloyd Group wider. Simon Cox wird seinen Erfahrungsschatz und seine Kontakte in das Portfolio an Erneuerbaren-Energien-Projekten, die ThomasLloyd in Asien verfolgt, einbringen.

T.U. Michael Sieg, Chairman und CEO der ThomasLloyd Group, erklärt: "In nunmehr acht Jahren Zusammenarbeit mit Herrn Cox haben wir seine große Kompetenz schätzen gelernt, so dass er unsere erste Wahl für die zu besetzende Position war. Unser ursprüngliches Geschäftsmodell hat sich von der reinen Projektentwicklungsfinanzierung hin zur Finanzierung des Baus und zum Betrieb Erneuerbarer-Energien-Kraftwerke in Asien erweitert. Genau hier werden uns die fundierten Marktkenntnisse von Simon Cox große Vorteile für unsere Managemententscheidungen und -prozesse bringen."

Simon Cox fügt hinzu: "Ich freue mich, mich in dieser spannenden Phase der Unternehmensentwicklung im Verwaltungsrat einbringen zu können. Nachdem ich mit ThomasLloyd nun fast eine Dekade zusammengearbeitet habe, ist es für mich sehr reizvoll, die nächste Entwicklungsstufe des Unternehmens aktiv mitgestalten zu können."

Kontakt

ThomasLloyd Group Ltd
Octagon Point, St Paul’s, 5 Cheapside
-EC2V 6AA London
ThomasLloyd Group
Presse/Kommunikation
Social Media