24. microTOOL Anwenderkonferenz in Berlin - farbenfroh und vielfältig

(PresseBox) (Berlin, ) Am 14. und 15. Mai 2014 fand im Mövenpick Hotel Berlin die 24. microTOOL Anwenderkonferenz statt. Ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm bot neue Sichtweisen, innovative Herangehensweisen und spannende Einblicke in Theorie und Praxis des Requirements Engineering und Projektmanagement.

Die microTOOL GmbH selbst gab auf der Konferenz einen Einblick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Unternehmens und ihrer Tools sowie in die Anwendung der Tools in der Praxis. Ausgangspunkt war die "neue Farbenlehre" bei microTOOL, im Rahmen derer in-STEP RED, in-STEP BLUE und der objectiF RM das Zentrum des microTOOL-Produktportfolios ausmachen. Ebenfalls vorgestellt wurden einige Neuerungen in den kommenden Versionen von in-STEP RED und dem objectiF RM. Unter anderem bieten beide Tools ab Herbst 2014 eine volle Unterstützung für Touch-Bedienung. Anschließend wurden Herausforderungen und Lösungen beim microTOOL-internen Wechsel von in-STEP BLUE zu in-STEP RED vorgestellt, ebenso wie zahlreiche neue Features in der neuen, ab Sommer 2014 erhältlichen Version von in-STEP BLUE.

Zu erleben gab es auch zahlreiche Praxisberichte von microTOOL-Kunden. Unternehmen wie RENK, TESAT Spacecom, MEN Mikroelektronik oder die Robert Bosch GmbH zeigten, wie microTOOL-Produkte in der Praxis zum Einsatz kommen. Sie gaben Einblicke in die jeweiligen Tool-Infrastrukturen und zeigten an Hand von Projektbeispielen auf, wie mit Hilfe der Tools unternehmensspezifische Prozesse umgesetzt werden. Theoretische Aspekte des Requirements Engineering und Projektmanagements wurden beleuchtet, als es um die Zukunft der Personalzertifizierung und die Konzepte der Business Analyse ging.

Der sogenannte Schwarzmarkt des Wissens regte zu einem intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch an, der einen willkommenen Kontrast zur konventionellen Vortragsform bot und von den Teilnehmern begeistert genutzt wurde.

Kontakt

microTOOL GmbH Software Methoden Training
Voltastr. 5
D-13355 Berlin
Yvonne Kaiser
Marketing & Dokumentation
Redakteurin
Social Media