rabbit und Inxnet gründen Joint Venture im eMail-Marketing

(PresseBox) (Frankfurt/Freiburg, ) eMail-Marketing ist die erfolgreichste und beliebteste Werbeform. Trotzdem steht sie noch am Anfang ihrer Entwicklung: viele Möglichkeiten werden noch kaum genutzt, obwohl sie ihre Wirksamkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. Notwendig ist nicht nur eine gute Software und eine gute Konzeption: In der cleveren Kombination des technischen und kreativen Ansatzes liegt der eigentliche Hebel für erfolgreiche eMail-Kampagnen. Mit Inxmail und rabbit haben sich nun zwei der erfolgreichsten deutschen Unternehmen in diesem Markt zu einem Joint
Venture zusammengeschlossen. Ihr Ziel: eMail-Marketing noch
professioneller und populärer zu machen.

Mit Inxmail bietet Inxnet eine der führenden professionellen Softwarelösungen für eMail-Marketing, auf die sich unter anderem Quelle und Neckermann Schweiz, T-Online Travel und T-Systems Training bei ihren eMail-Marketing-Kampagnen stützen. "Immer mehr Kunden kommen auf uns zu und möchten Beratung für komplexere Kampagnen, ein perfektes Newsletter-Design oder technische Sonderlösungen" umschreibt Martin Bucher, einer der Geschäftsführer von Inxnet, die Anforderungen des Marktes. Anstatt diese Kompetenzen selbst aufzubauen entschloss sich das Unternehmen, mit rabbit Marketing | PR | Consulting in Frankfurt ein Joint Venture zu gründen. Dessen Geschäftsführer Uwe-Michael Sinn ist im Markt kein Unbekannter: seit 2000 ist er in der Branche tätig, zunächst als Vorstand der rabbit Software AG, später als Partner und Berater eines weiteren Marktführers.

"Wir sehen sehr große Chancen in dieser Partnerschaft", so Uwe- Michael Sinn. "Für ein Frankfurter Verkehrsunternehmen haben wir zusammen mit Inxmail ein System implementiert, mit dem sich ein Kunde via SMS für einen Newsletter anmelden kann." Damit gibt es für das große Problem "eMail-Adress-Sammlung" endlich einen weiteren attraktiven Kanal, der in offline-Kamapagnen genutzt werden kann." Wendelin Weishaupt, Art Director von rabbit ergänzt: "Das Inxmail- System bietet z.B. Kunden die Möglichkeit, über Stilvorlagen sehr einfach grafisch hochwertige Newsletter gänzlich ohne HTML-Kenntnisse zu erstellen. Damit muß nicht für jeden Versand auf eine teure Agentur zurückgegriffen werden. Das individuelle Design und Programmierung dieser Stilvorlagen übernimmt rabbit für Inxnet."

Beide Unternehmen bringen ihre Kunden in das Joint Venture ein. rabbit und Inxnet zielen in erster Linie auf den gehobenen Mittelstand. Peter Ziras, Geschäftsführer Vertrieb von Inxnet sieht aber auch Großunternehmen als Kunden: "Unsere Referenzliste kann sich sehen lassen - ein Zeichen für die solide Basis, auf der unsere Zusammenarbeit aufgebaut ist."

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Inxnet GmbH
Martin Bucher
Kaiser-Joseph Str. 274
79098 Freiburg
Tel. : +49 (0)761 / 29 69 79 - 0
Fax : +49 (0)761 / 29 69 79 - 9
E-Mail: bucher@inxnet.de

Kontakt

Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
D-79106 Freiburg
Social Media