Solarenergie - Kosten senken mit hoher Sicherheit

Bis zu 40% Einsparung von Lohnkosten bei Wartungs-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten von Solarmodulen durch den Einsatz der SMB Solar-Multiboards
(PresseBox) (Nörvenich, ) "Solarmodule dürfen nicht betreten oder punktuell mit großen Gewichten belastet werden, dasonst Schäden entstehen können - von einem kleineren Leistungsverlust bis hin zu größeren Ausfällen", erklärt Willi Vaassen, Geschäftsfeldleiter Solarenergie bei TÜV Rheinland.

Bei Wartungs-, Reparatur- oder Reinigungsarbeiten kommt es durchaus vor, dass Module betreten und belastet werden müssen. Damit die Solarmodule keinen Schaden nehmen, hat die Firma SMB Solar-Multiboard die mobile Arbeitsplattform entwickelt.

Die Oberfläche der Solar-Multiboards wurde vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geprüft. Sie entspricht der DIN-Norm DIN 51 130 R13 V10. Weitere mechanische Belastungstests hat der TÜV Rheinland nach der Prüfgrundlage IEC 61215:2005 für kristalline Solarmodule erfolgreich durchgeführt.

Mit den SMB Solar-Multiboards lassen sich Mikrorisse und Hot Spots vermeiden, was die Tests bei TÜV Rheinland bewiesen haben. Die SMB-Plattform eignet sich für alle Handwerker und Betriebe, die Arbeiten auf Photovoltaikanlagen durchführen. Dazu zählen neben Dachdeckern, Installateuren und Reinigungskräften auch Prüfer und Gutachter, die Solaranlagen mit Infrarot- oder Elektrolumineszenzmessungen kontrollieren oder Montagesysteme und Solarkabel prüfen. Eine weitere Zielgruppe für das Produkt sind alle Endverbraucher, die ihre Solaranlage selbst warten.

Praktische Vorführungen werden während der Intersolar 2014 vom 4.-6. Juni in Halle A2 Stand 130F durchgeführt. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, die SMB Solar-Multiboards direkt auf einer eigens hierfür erstellten PV Konstruktion zu testen.

Kommen Sie vorbei und testen sie die SMB-Boards - einfach, schnell und sicher!

Kontakt

SMB - Solar Multiboard GmbH
Oberstraße 7
D-52388 Nörvenich
Sven Heidbüchel
Geschäftsführer
Social Media