Staatssekretär Kapferer: Datenschutz-Zertifizierung von Cloud-Diensten großer Schritt nach vorn

Zweitägiger Kongress zu Trusted Cloud eröffnet
(PresseBox) (Berlin, ) Im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute der zweitägige Jahreskongress zum Technologieprogramm "Trusted Cloud" begonnen. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik werden heute und morgen über Marktpotenziale von Cloud-Technologien diskutieren und entlang konkreter aktueller Forschungsprojekte zeigen, wie innovative Cloud-Lösungen im Mittelstand eingesetzt werden können. Ein besonderer Fokus liegt auf der Beurteilung und Bewertung von Cloud-Diensten nach Kriterien wie Funktionalität, Datenschutz und Sicherheit.

Der Staatssekretär im BMWi, Stefan Kapferer: "Durch Cloud-Computing können mittelständische Unternehmen auf Technologien zugreifen, die bislang vor allem großen Unternehmen vorbehalten waren. Dies stärkt die Wettbewerbsfähigkeit unseres Mittelstands. Wichtige Voraussetzung ist jedoch, dass Unternehmensdaten beim Cloud-Computing sicher aufgehoben sind und hohe Datenschutzstandards gewährleistet werden. Unser Pilotprojekt zur Datenschutz-Zertifizierung von Cloud-Diensten ist hier ein großer Schritt nach vorn."

Auf dem zweitägigen Kongress präsentiert u. a. die Arbeitsgruppe "Rechtsrahmen des Cloud-Computing" ihre Ergebnisse zu den Themengebieten Datenschutz, Vertragsgestaltung und Open Source Software im Cloud-Computing. Zu diesem Thema wurden jetzt drei neue Publikationen veröffentlicht, die hier abrufbar sind.

Über das BMWi-Technologieprogramm "Trusted Cloud"

Ziel des BMWi-Technologieprogramms "Trusted Cloud" ist es, innovative, sichere und rechtskonforme Cloud-Computing-Lösungen zu entwickeln und zu erproben. 14 Projekte mit Beteiligten aus insgesamt 36 Unternehmen, 27 wissenschaftlichen Einrichtungen und vier weiteren Institutionen erarbeiten Technologien und Cloud-Anwendungen für die Bereiche Industrie, Handwerk, Gesundheit und den öffentlichen Sektor. Das Technologieprogramm Trusted Cloud ist innerhalb des BMWi-Aktionsprogramms Cloud-Computing ein zentraler Bestandteil der IKT-Strategie "Deutschland Digital 2015" und der "Hightech-Strategie" der Bundesregierung. Weitere Informationen sind hier abrufbar.

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Social Media