12. Juni, 17 Uhr: "Abgasnachbehandlung auf Schiffen mittels Selective Catalytic Reduction (SCR)"

Öffentlicher Schiffbau-Vortrag
(PresseBox) (Bremen, ) "Abgasnachbehandlung auf Schiffen mittels Selective Catalytic Reduction (SCR)" lautet der Titel eines öffentlichen Vortrags, zu dem das STRAAK-Forum der Fachrichtung Schiffbau und Meerestechnik der Hochschule Bremen einlädt: Donnerstag, 12. Juni 2014, 17 Uhr, Neustadtswall 30, FS-Gebäude (Eingang Große Johannisstraße), Raum FS 210. Referent ist Dipl.-Ing. Hartmuth Grobelin, MTU Motoren und Systemtechnik Friedrichshafen GmbH.

Das STRAAK-Forum ist eine durch die Fachrichtung Schiffbau und Meerestechnik an der Hochschule Bremen organisierte Vortragsreihe. Es findet regelmäßig an jedem zweiten Donnerstag im Monat während der Vorlesungszeit als Plattform zum Austausch zwischen Studierendenschaft und Industrie an der Hochschule Bremen statt.

MTU zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Großdieselmotoren und kompletten Antriebssystemen. Gemeinsam mit MTU Onsite Energy zählt sie zu den beiden Kernmarken von Rolls-Royce Power Systems.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Prof. Dipl.-Ing. Gregor Schellenberger
Fakultät Natur und Technik, Fachrichtung Schiffbau und Meerestechnik
Hochschule Bremen
Social Media