Regelenergiemarkt Strom - Konferenz 2014

Energy2market zu Flexibilisierungspotentialen dezentraler Erzeugungsanlagen und Power-to-Heat am Regelenergiemarkt
Ullrich Gerigk (PresseBox) (Leipzig/Berlin, ) Der europäische Regelenergiemarkt ist im Wandel. Über Perspektiven, Regelenergiebedarf, Beschaffung und Handel von Regelenergie und neuen Geschäftsmodellen beraten Fachleute vom 3. bis 5. Juni 2014 in Berlin.

e2m www.energy2market.de wird auf der diesjährigen Konferenz zu den aktuellen Entwicklungen am Regelenergiemarkt mit einem eigenen Stand als Ansprechpartner vor Ort sein.

Im Rahmen der Roundtable-Diskussionen beantworten Ulrich Gerigk und Annette Keil am 5. Juni Fragen zu Flexibilisierungspotentialen dezentraler Erzeugungsanlagen. Ulrich Gerigk, Leiter des virtuellen Kraftwerks der e2m, hält am gleichen Tag ab 15 Uhr einen Vortrag zu den Möglichkeiten und Entwicklungen, um über Power-to-Heat am Regelenergiemarkt teilnehmen zu können.

Die Energy2market GmbH bündelt in ihrem Vermarktungsportfolio aktuell ca. 3.450 MW Erzeugungsleistung aus PV, Wind, Biomasse, Wasser und KWK. e2m identifiziert, bündelt, überwacht, regelt, vermarktet und optimiert Energie und Flexibilität von Erzeugern und Verbrauchern über sein virtuelles Kraftwerk. Als Komplettanbieter für Regelenergie ist e2m als einziger reiner Erzeugerpool in der Lage, dezentrale Anlagen in die Märkte für PRL, SRL und MRL zu integrieren.

Telefon: 0341 - 231 000 0
E-Mail: info@energy2market.de
Hauptgeschäftszeiten: 9:00 bis 16:00 Uhr

Kontakt

Energy2market GmbH
Weißenfelser Str. 84
D-04229 Leipzig
Marlies Dyk
DirectDyk
Kommunikations- und Pressemanagement

Bilder

Social Media