Hohes IT-Sicherheitsniveau bestätigt

noris network Rechenzentren BSI-zertifiziert
Joachim Astel, Vorstand der noris network AG / Foto: noris network (PresseBox) (Nürnberg, ) Die Nürnberger Rechenzentren NBG 3/4 und NBG 6 der noris network AG haben vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik das ISO 27001-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz erhalten. Untersuchungsgegenstand war "Bereitstellung und Service von Rechenzentren und deren Infrastruktur sowie Betriebsdienstleistungen". Auditiert wurden alle Prozesse und Systeme für den Betrieb von Housing-/Colocation-Dienstleistungen. Dazu gehören der Betrieb der Rechenzentren, der Klimatisierung, der Stromversorgung und der Zutrittskontrollsysteme.

"Wir legen höchsten Wert auf IT-Sicherheit. Die Zertifizierung durch das BSI ist für uns eine wichtige Bestätigung", sagt Joachim Astel, Vorstand der noris network AG. "ISO 27001-Zertifizierungen auf der Basis von IT-Grundschutz vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik geben Behörden und Unternehmen die Möglichkeit, ihre Bemühungen um Informationssicherheit und die erfolgreiche Umsetzung internationaler Normen unter Anwendung der IT-Grundschutz-Methodik nach innen und außen zu dokumentieren."

Die durch dieses Zertifikat bestätigte Anwendung von ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz umfasst die Maßnahmenziele und Maßnahmen aus Annex A von ISO/IEC 27001 und die damit verbundenen Ratschläge zur Umsetzung und Anleitungen für allgemein anerkannte Verfahren aus ISO/IEC 27002. Die Zertifikatsnummer für noris network ist BSI-IGZ-0177-2014.

Kontakt

noris network AG
Thomas-Mann-Straße 16 - 20
D-0471 Nürnberg
Kirsten Meier
noris network AG
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH

Bilder

Social Media