pfm medical schließt das Geschäftsjahr 2013 mit Rekordergebnis ab

(PresseBox) (Köln, ) 2013 war das wirtschaftlich erfolgreichste Jahr in der Geschichte von pfm medical.
Der Jahresumsatz der Unternehmensgruppe stieg auf den bisherigen Höchststand von über 88,5 Mio.
Euro. Mit einem gegenüber dem Vorjahr noch einmal deutlich gestiegenem EBIT auf 6,5 Mio. Euro lag das Ergebnis, absolut sowie in Relation zum Umsatz, auf dem höchsten jemals erzielten Niveau. Dieses erfreuliche Ergebnis war zum Teil durch Sondereffekte geprägt.

Mit einem etwas geringeren Wachstum von 4,1 % zum Vorjahr hat sich die Unternehmensgruppe in nahezu allen Bereichenpositiv entwickelt. Ein bedeutender Faktor für diesen Geschäftserfolg ist das besondere Geschäftsmodell von pfm medical als unabhängiger Hersteller sowie exklusiver Vertreiber hochwertiger Medizinprodukte, Technologiepartner und zuverlässiger Dienstleister in einem. Dabei konnte der Umsatzanteil der Eigenprodukte weiter ausgebaut werden auf rund 43,5 %.

CEO Aurel Schoeller sieht in dieser Entwicklung die Strategie des Unternehmens bestätigt, Entwick-lungen frühzeitig zu erkennen und neue Systemlösungen für den klinischen und ambulanten Bereich zu kreieren: „Im strategischen Handeln verfolgen wir das Ziel, nicht nur Trends zu folgen oder zu begleiten, sondern aktiver Mitgestalter im Gesundheitswesen zu sein.“ Parallel dazu wird mit dem gemeinnützigen Engagement der 2009 ins Leben gerufenen pfm medical Institute gGmbH die Akademisierung der Heil- und Hilfsberufe gefördert und neues Wissen zu Themen wie z.B. dem Casemanagement oder der sektorenübergreifenden Versorgung u.a. durch die Vergabe von wissenschaftlichen Arbeiten gewonnen.

Auch die Strategie der Internationalisierung geht bei pfm medical erfolgreich auf. Der Anteil der
Auslandsumsätze am Gesamtumsatz der Gruppe erhöhte sich im Geschäftsjahr 2013 erneut, auf beachtliche 43,6%. Das stärkste Auslandswachstum wurde in zwei wichtigen Schlüsselmärkten für Medizintechnik, in Nordamerika und England, realisiert. Dazu hat auch der deutliche Ergebnisanstieg in den internationalen Tochtergesellschaften beigetragen.

pfm medical liegt auch im laufenden Geschäftsjahr 2014 weiterhin auf Wachstumskurs. Im ersten Quartal 2014 konnte die Unternehmensgruppe erneut eine Umsatzsteigerungsrate von rund 8 % zum Vergleichszeitraum 2013 verzeichnen.

Kontakt

pfm medical ag
Wankelstraße 60
D-50996 Köln

Bilder

Social Media