Zweiter Absolventenjahrg des Dualen Studienganges Betriebswirtschaft im Bremer Rathaus feierlich verabschiedet

(PresseBox) (Bremen, ) Der Kaminsaal des Bremer Rathauses bot den feierlichen Rahmen für die Verabschiedung des zweiten Jahrganges des noch jungen Dualen Studienganges Betriebswirtschaft. Zuvor gab es bei schönstem Sonnenschein ein Fotoshooting mit den Absolventinnen und Absolventen im Talar vor dem Bremer Rathaus, einschließlich des Hütewerfens.

Die 18 jungen Frauen und Männer - von 12 verschiedenen Partnerunternehmen an die Hochschule Bremen entsandt - haben das Studium mit zumeist weit überdurchschnittlichen Ergebnissen abgeschlossen. Die Abbrecherquote beträgt in den beiden ersten Absolventenjahrgängen sage und schreibe: null Prozent. Ferner legten alle erfolgreich die Externenprüfung vor der Handelskammer Bremen in verschiedenen kaufmännischen Berufen ab.

Der im Jahre 2009 gegründete und 2010 erfolgreich akkreditierte duale Studiengang vermittelt durch die Verzahnung eines vollwertigen Betriebswirtschaftsstudiums mit einer betrieblichen Ausbildung eine Doppelqualifikation. Die sieben Studienhalbjahre werden dabei etwa gleichgewichtig und blockweise in Theorie- und Praxisphasen aufgeteilt. Bei ausgezeichneten Studienbedingungen, schließt das Studium mit dem akademischen Titel "Bachelor of Arts" ab. Das Angebot richtet sich an besonders leistungsfähige und -willige Menschen.

Als Partnerunternehmen konnten bereits weit über 30 namhafte Unternehmen, insbesondere auch aus der Bremer Region, gewonnen werden. - Mehr Informationen und Kontakt unter: www.dsbw.hs-bremen.de.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media