Wallraff als Branchenkritiker + Knastausbrüche als Lernfeld + Korruption als Spontandelikt + Blackbox als Police + News

(PresseBox) (Bonn, ) Heute ging Ausgabe 5/2014 von Sicherheits-Berater direkt per Mail an die Abonnenten. Sie steht zusätzlich online auf www.direkt.sicherheits-berater.de und enthält vier redaktionelle Erstveröffentlichungen plus einen Newsletter (Beitrag 5).
  • Beitrag 1, Undercover in der Sicherheitsbranche
    Liegt Wallraff richtig mit seiner Reportage „Sicherheitsrisiko Security“? Was sagt der unabhängiger Branchenkenner Stephan Leukert dazu?
  • Beitrag 2, Von Knastausbrüchen lernen
    Welche Sicherheitslücken nutzen Ausbrecherkönige? Was bringt ein Vergleich von Aus- und Einbruch bzw. Flucht- und Angriffsweg?
  • Beitrag 3, Korrupt sein geht schnell.
    Um welche Gesetzesverstoße handelt es sich eigentlich bei „Korruption“? Auf welche Gefahren sollten Unternehmen bzw. Mitarbeiter achten?
  • Beitrag 4, Wozu die Blackbox im Auto?
    Was bringt die Telematik-Überwachung eines Pkw eigentlich dem Versicherungsnehmer? Weshalb sollte er sich die Policen-AGB genau ansehen?
  • Beitrag 5, Newsletter
    Der Newsletter im E-Mail-Info-Kanal zitiert interessante sicherheitsrelevante
    Meldungen von Institutionen, Verbänden, Herstellern und Medien.
Zum Nachschlagen sind alle bisher veröffentlichten Beiträge von Sicherheits-Berater direkt auf www.sicherheits-berater.de/2014.html zu finden.

Kontakt

TeMedia Verlags GmbH
Alte Heerstrasse 1
D-53121 Bonn
Alice Hoffmann
Marketing / Werbung / PR
Peter Stürmann
Sicherheits-Berater Informationsdienst
Geschäftsführer
Bernd Zimmermann
Redaktion
Social Media