Buchvorstellung Internet-Marketing für Handwerksunternehmen

Das Handwerk und das Internet ...
Cover (PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Es ist noch keine Liebesbeziehung! In Deutschland (Österreich und in der Schweiz) gibt es etwa 1 Mio. (1,2 Mio) Handwerksbetriebe, davon sind lediglich 48% mit einer eigenen Website im Netz vertreten und vermutlich nur wenige davon generieren regelmäßig Umsatz und neue Kunden über ihre Internetseite. Obwohl bereits über 55 Mio. Menschen online kaufen, profitieren Handwerksbetriebe davon noch wenig.

Einige Web-Pioniere im Handwerk machen derzeit eindrucksvoll vor, wie es geht, über das Internet und Social Media regelmäßig neue Kunden und neue Aufträge zu generieren, ohne Preisdruck und ohne große finanzielle Investition. Einer dieser Pioniere ist der mehrfach ausgezeichnete Handwerksmeister Volker Geyer aus Wiesbaden. 72% seines gesamten Firmenumsatzes generiert sein 6-Mitarbeiter Malerunternehmen über das Internet, zudem 20% Firmenwachstum jedes Jahr. Auch Fachkräftemangel kennt er seit dem nicht mehr. Durch richtiges Agieren im Netz hat er die Zukunft seines Unternehmens gesichert.

Mit Thomas Issler aus Stuttgart, einem der anerkanntesten Internetprofis im deutschsprachigen Raum, haben beide ihre Web-Erfahrungen zu der Erfolgsstrategie "Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen" zusammengefasst! Vom Frisör bis zum Schreiner, vom Dachdecker bis zum Metzger, von der Kfz-Werkstatt und dem Bauunternehmen bis zum Planer und Dienstleister. Alle Branchen sollen mit den Inhalten und Strategien dieses Projektes (Buch & Seminar) arbeiten und alle sollen dauerhaft davon profitieren können. Die Leser dieses Buches erwartet Praxis pur. Anhand von vielen aufgezeigten Strategien, zahlreichen Tipps und abwechslungsreichen Top-Praxisbeispielen aus dem Handwerk sollen die Leser schnell erkennen, wie Sie das Internet für Ihren Betrieb künftig effektiv nutzen können.

Die beiden Autoren sind keine Theoretiker sondern durch und durch aus der Praxis. Volker Geyer hat als Handwerksmeister, trotz dem er voll im Tagesgeschäft steht, seinen Betrieb dank dem Internet und Social Media nachhaltig auf Erfolgs- und Wachstumskurs gebracht. Sein Handwerksbetrieb gehört zu den besten im Netz. Thomas Issler ist langjähriger Internetprofi. Er bildet Webmaster aus, schult und coacht Unternehmer und hat bereits zahlreichen Unternehmen zu erfolgreichen, umsatzträchtigen Internetauftritten verholfen.

Kurios oder auch nicht: erstmals begegnet sind sich die beiden in dem sozialen Netzwerk XING im Dezember 2013. Vier Wochen später haben sie beim ersten persönlichen Treffen die Entscheidung getroffen, ein Internet-Marketing Praxisbuch für Handwerksunternehmen zu schreiben und seit Mai 2014 ist dieses Buch im Buchhandel erhältlich.

Das Buch startet mit Informationen zur perfekten Website. Die Website ist die Basis aller Internet-Aktivitäten. Sie hilft beim Finden von Kunden, beim Durchsetzen der Wunsch-Preise, sie verbessert den Kundenservice und erhöht die Kundenbindung erheblich.

Nur wenn eine Website optimal gefunden wird, kann sie interessante Besucher bekommen. Im Kapitel Suchmaschinenoptimierung lernen die Leser bestmögliche Techniken kennen und erfahren, wie man eine Website bei Google und Co. richtig anmeldet und im Ranking nach weit vorne bringt.

Suchmaschinenoptimierung ist ein langwieriger Prozess, der oft Monate dauert bis sich die gewünschten Resultate einstellen. Deshalb ist ein erster, schnellerer Kundenfindungsweg das nächste große Thema in diesem Buch: Google AdWords, Anzeigen schalten auf Google. "Mit der richtigen Strategie erhalten Handwerksbetriebe bereits nach wenigen Tagen die ersten Kundenanfragen aus dem Web" schreiben die beiden Autoren auf ihrer Website.

Social Media ist in aller Munde und schon lange dem Nischendasein entwachsen. Etwa die Hälfte der 14- bis 64-jährigen Bevölkerung im deutschsprachigen Raum ist inzwischen Mitglied in einem sozialen Netzwerk und täglich werden es mehr. Viele Handwerksbetriebe ignorieren diesen Trend noch, dabei bietet gerade dieser Marketingweg nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, wenn man es richtig anpackt. Besonders in diesem Kapitel zeigen die Autoren zahlreiche verschiedene Praxisbeispiele aus dem Handwerk und interessante Interviews mit im Internet bereits erfolgreichen Handwerksfirmen.

Braucht ein Handwerksbetrieb einen Weblog? Der eigene Blog als Suchmaschinen-Turbo. "Die überragenden Resultate, die Sie mit einem Blog erzielen können, werden Sie überraschen" meint der Autor Volker Geyer aus eigener langjähriger Erfahrung.

Ein ganzes Kapitel widmet das Buch dem Thema E-Mail Marketing, ein äußerst effektives Instrument zur Auftragsgewinnung und Kundenbetreuung. Übrigens weit entfernt von lästigen Spam-Mails, die niemand mag und die bekanntlich rechtlich verboten sind.

Abschliessend werfen die Autoren einen Blick auf das Monitoring. "Man sollte immer im Focus haben, was über einen selbst im Internet geschrieben wird. Nur dann kann man schnell und rechtzeitig reagieren" ist eine der Botschaften von Internetprofi Thomas Issler an alle Internet interessierten Handwerksbetriebe.

Volker Geyer: "Das Web bietet ganz ausgezeichnete Chancen für Handwerksbetriebe. Die Leserinnen und Leser des Buches werden feststellen, Internet ist gar nicht so schwer, wie man es vorher glaubt".

Allen Betrieben, die ihr Internet-Marketing unter optimalen Bedingungen starten oder verfeinern wollen, bieten die Autoren ein 2-Tages-Intensivseminar zu den Buchinhalten an. Weitere Informationen unter www.internet-marketing-im-handwerk.de

Buchtitel: Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen
Autoren: Volker Geyer, Thomas Issler
Printversion Hardcover 27,90 € ISBN: 978-3-945240-04-5
E.-Book 9,90 € ISBN: 978-3-945240-05-2

Kontakt

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Roßdörfer Str. 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Volker Geyer
Für den Inhalt verantwortlich
Ute Schader
Presseabteilung
Koordination Fachpresse Caparol

Bilder

Social Media