Was macht soziale Nachhaltigkeit in Unternehmen aus? EU-Forschungsprojekt SO SMART startet Unternehmensbefragungen

(PresseBox) (Esslingen, ) Vollständiger Artikel mit Bildmaterial unter: http://www.festo.com/...

Mitarbeiterzufriedenheit sowie ökologische und soziale Nachhaltigkeit sind wichtige Faktoren für europäische Unternehmen, um als attraktiver Arbeitgeber für junge Nachwuchskräfte zu gelten. Gleichzeitig soll ein Unternehmen erfolgreich sein und langfristig stabil. Was machen Anspruch und Wirklichkeit in der Praxis aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Forschungsprojekt SO SMART, an dem Festo und Deep White als Mitglied des Konsortiums beteiligt sind. Im Rahmen des Projekts werden jetzt Praxisbefragungen gestartet.

Die EU Kommission hat eine europäische Gruppe von Forschern und Praktikern mit dem Projekt "SO SMART - Social Sustainability Manufacturing for the Factories of the Future" beauftragt. Das Forschungs- und Praxisprojekt soll untersuchen, was eine sozial nachhaltige Situation für die Mitarbeiter von Unternehmen ausmacht und wie dies in der Produktion der Zukunft umgesetzt werden kann. Anhand von messbaren Indikatoren sollen Vergleichsgrößen für soziale Nachhaltigkeit sowie deren Einfluss auf die Leistungsmotivation der Mitarbeiter und auf den Erfolg der Unternehmen ermittelt werden. Die Europäische Kommission will die Ergebnisse für künftige Projekte berücksichtigen, um die soziale Nachhaltigkeit insgesamt voranzubringen.

Praxisbefragungen in Unternehmen geplant Im Rahmen des Projektes werden jetzt Praxisbefragungen in Unternehmen durchgeführt. Sie sollen Aufschluss über die Kultur der sozialen Nachhaltigkeit geben. In diesem praktischen Teil wird eine Reihe von Verhaltensweisen der sozialen Nachhaltigkeit und der Unternehmenskultur abgefragt. Unternehmen, die an diesem Projekt teilnehmen, erhalten ein Profil ihrer eigenen Nachhaltigkeitskultur, das sie nach Abschluss des Projekts mit den Indikatoren und Szenarios des SO SMART-Projektes vergleichen können.

An der Teilnahme interessierte Unternehmen erhalten weitere Informationen im Internet über www.sosmarteu.eu

Über SoSmart

"Social Sustainability Manufacturing for the Factories of the Future - SO SMART" ist ein Forschungsprojekt der Europäischen Kommission im Rahmen des 7. EU-Rahmenprogrammes (FoF.NMP.-2013-4). Mitglieder des beauftragten Konsortiums sind: Chalmers University of Technology, Schweden, Festo AG & Co. KG, Deutschland, Deep White GmbH, Deutschland, University of Patras, Griechenland, Politecnico di Milano, Italien, Tampere University of Technology, Finnland.

Kontakt

Festo AG & Co. KG
Ruiter Strasse 82
D-73734 Esslingen
Annette Ostertag
Festo AG & Co. KG
Corporate Communication – Technology (CC-T)
Dr. Gregor Schönborn
Deep White GmbH
Dr. Christoph Hanisch
Festo AG & Co. KG
Social Media