GEZE spendet 1.000.000 Serbische Dinar für Flutopfer in Serbien

Vanja Milic, Leiter der Fertigungsstätte von GEZE in Serbien, überreicht den Spendenscheck an Klaus Mock, Regionalleiter der Hilfsorganisation Help für Südosteuropa, Foto; GEZE GmbH (PresseBox) (Leonberg, ) Über eine Million Menschen sind derzeit von der heftigsten Hochwasserkatastrophe der letzten 120 Jahre in Bosnien und Serbien betroffen. GEZE unterstützt die Flutopfer auf dem Balkan mit einer Summe von 1.000.000 Serbische Dinar (8.700 Euro). Damit beteiligt sich das Unternehmen an der gemeinsamen Spendenaktion der Deutsch-Serbischen Wirtschaftsvereinigung (DSW) und der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Serbien in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft, der deutschen Hilfsorganisation Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. und dem Forum Deutschland Serbien. "Solidarität mit Menschen in Not ist für GEZE seit jeher selbstverständlich", sagt Brigitte Vöster-Alber, Geschäftsführende Gesellschafterin der GEZE GmbH. "Daher unterstützen wir gerne diese Spendenaktion, um betroffenen Menschen in Serbien zu helfen."

Eine besonders enge Verbindung zwischen GEZE und Serbien besteht seit 2010: In der hochmodernen GEZE Fertigungsstätte im serbischen Zrenjanin fertigen über 100 Mitarbeiter auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern Systeme für die Fenstertechnik.

Kontakt

GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
D-71229 Leonberg
Julia Graf
International Marketing
Marketingreferentin PR

Bilder

Social Media