KUMAsoft präsentierte Verwertersoftware up2date RecyclerEdition auf der IFAT 2014 in München

Auf dem Gemeinschaftsstand von BMW und BDSV stellte KUMAsoft die Vorteile des Einatzes der Demontagesoftware bei der Vermarktung von gebrauchten Autoteilen für Autoverwerter im Praxiseinsatz dar
Fahrzeuglagerung im Hochregallager (PresseBox) (Waldbronn, ) Vom 5. bis 9. Mai 2014 fand in München mit der IFAT die Leitmesse im Recyclingbereich statt.

Auf dem Gemeinschaftsstand des BDSV und der BMW Group präsentierte die SEDA-Umwelttechnik GmbH jeweils 4x täglich in einer Live-Demo den kompletten Ablauf des Automobilrecyclings von der Fahrzeuglagerung über die Sprengung der Airbags und die Entnahme der Fahrzeugflüssigkeiten bis hin zur Verpressung der Restkarossen.

Dabei wurde durch KUMAsoft die up2date RecyclerEdition als führendes Warenwirtschaftssystem für Autoverwerter (Verwertersoftware) vorgestellt.

Mit Hilfe der up2date RecyclerEdition werden alle relevanten Prozessschritte von der Fahrzeugannahme über die Fahrzeugdemontage bis hin zur Lagerung der Teile perfekt unterstützt.

Neben dem Thekenverkauf kommt im Gebrauchtteilvertrieb dem Internet als Vertriebskanal mit dem intgrierten up2date PartShop und den Schnittstellen zu allen wichtigen Marktplätzen für Autoteile eine immer höhere Bedeutung zu.

In zahlreichen Gesprächen konnten sich Autoverwerter aus ganz Europa von den Vorteilen der up2date RecyclerEdition überzeugen.

Kontakt

KUMAsoft GmbH
Weißdornweg 2
D-76337 Waldbronn
Matthias Hummel
Marketing & Vertrieb
Key Account Manager
Social Media