7. Landshuter Leichtbau-Colloquium - Call for Papers

"Monolithische und hybride Strukturen für den Leichtbau"
CfP 7. Landshuter Leichtbau-Colloquium (PresseBox) (Landshut, ) Bereits zum 7. Mal veranstaltet der Leichtbau-Cluster mit dem "Landshuter Leichtbau-Colloquium" seinen renommierten Fachtreff, in dem Wissenschaft und Wirtschaft neueste Erkenntnisse und Entwicklungen aus dem Bereich des Leichtbaus präsentieren und diskutieren. Das Thema der Veranstaltung am 25./26. Januar 2015 an der Hochschule Landshut wird lauten:

"Monolithische und hybride Strukturen für den Leichtbau".

Leichtbaustrukturen aus monolithischen Werkstoffen und Verbundwerkstoffen in Differential- und Integralbauweise sollen im Blickpunkt des Colloquiums stehen. Daneben werden auch Kombinationen aus monolithischen Werkstoffen und hybriden Strukturen (Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde) Gegenstand der Betrachtungen sein. Dabei sollen die Produktentwicklung, die Fertigung, die Eigenschaften sowie das Leichtbaupotenzial von Leichtbaustrukturen entlang der Prozesskette diskutiert werden.

Call for Papers LLC 2015

Für das Colloquium laden wir interessierte Referenten aus Wissenschaft und Praxis ein, Vortragsthemen beim Leichtbau-Cluster einzureichen. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Fachbeitrag im begleitenden Tagungsband zu veröffentlichen. Die Inhalte sollten sich mit monolithischen und/oder hybriden Strukturen befassen und mit folgenden Themenbereichen beschäftigen:

- Leichtbauwerkstoffe
- Leichtbaukonstruktion
- leichtbaubezogene Fertigungstechnologien.

Wir freuen uns auf Ihre Vortragsangebote. Bitte reichen Sie diese bis zum 25. Juli 2014 beim Leichtbau-Cluster ein (leichtbaucolloquium@leichtbau-cluster.de). Weitere Infos unter www.leichtbau-colloquium.de

Kontakt

Leichtbau-Cluster, Hochschule Landshut
Am Lurzenhof 1
D-84036 Landshut
Peter Patzelt
Leichtbau Cluster, Hochschule Landshut

Bilder

Social Media