GK Software AG - Verschiebung der Hauptversammlung wegen Änderung des Geschäftsberichtes 2013 und des Quartalsabschlusses 2014

(PresseBox) (Schöneck, ) Die Hauptversammlung der GK SOFTWARE AG wird nicht, wie am 9. Mai des Jahres im Bundesanzeiger angekündigt, am 18. Juni 2014 stattfinden. Die Ursache dafür liegt in einer notwendigen Änderung des Geschäftsberichtes auf Grund der neuen Würdigung eines Sachverhaltes, die in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsprüfern der Gesellschaft vorgenommen worden ist. Der Sachverhalt wurde bei der prüferischen Durchsicht des ersten Quartalsberichtes für das Geschäftsjahr 2014 festgestellt. Dem folgend muss die Zuordnung einer Aufwandsrechnung in das Vorjahr erfolgen.

Nach vorläufigen Zahlen ändern sich durch diesen Sachverhalt einzelne Positionen im Einzelabschluss (nach HGB) und im Konzernabschluss (nach IFRS). Im geänderten Konzernabschluss 2013 wird der Konzernüberschuss voraussichtlich um 0,19 Mio. Euro geringer ausfallen. Die Änderungen werden auch Einfluss auf die entsprechenden Überträge in den Quartalsbericht 2014 haben, der ebenfalls geändert wird. Diese Änderungen werden nicht die Gewinn- und Verlustrechnung des Quartalsberichtes betreffen.

Der Vorstand der GK SOFTWARE AG wird die Änderungen in Einzelabschluss und Konzernlagebericht zügig vornehmen und nach der Feststellung des Jahresabschlusses und der Billigung des Konzernjahresabschlusses durch den Aufsichtsrat die Hauptversammlung umgehend erneut einberufen. Dabei wird es seitens der Gesellschaft keine Änderungen der Tagesordnung oder der Beschlussvorschläge der Verwaltung, einschließlich des Vorschlages des Vorstandes eine Dividende von 0,25 Euro pro Aktie auszuschütten, geben.

GK SOFTWARE AG
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Deutschland
WKN 757142
ISIN DE0007571424
Notiert: Frankfurt (Prime Standard)

Kontakt

GK Software AG
Waldstraße 7
D-08261 Schöneck
Dr. René Schiller
Unternehmenskommunikation & Investor Relations
Leiter Unternehmenskommunikation
Social Media