Automatisierte 3D Volumenmessung und Defekterkennung

Jeder Millimeter zählt: VOLUMEChd misst das Volumen beliebiger Objekte in der Intralogistik im Durchlauf
Maximale Messgenauigkeit mit VOLUMEChd (PresseBox) (Wiesbaden, ) Das neue VOLUMEChd 3D Volumen-Messsystem von VITRONIC vermisst quaderförmige und andere Objekte in der Intralogistik präzise und erkennt zuverlässig Defekte an Kartons. So können etwa die Rechnungsstellung automatisiert, die Auslastung der Transportflotte optimiert und Fehlfunktionen der Lagertechnik vermieden werden.

Das von VITRONIC entwickelte VOLUMEChd 3D-Volumen-Messsystem kombiniert innovative Laser- und Kameratechnik in einer hochpräzisen und zuverlässigen Komplettlösung. VOLUMEChd misst das Volumen quaderförmiger und beliebiger Objekte im Durchlauf auf Förderbändern und Sortern. Hohe Fördergeschwindigkeiten von bis zu 3 m/s sorgen für optimale Durchsatzraten.

Mit VOLUMEChd lassen sich Packstücke mit einer Maximalgröße von 1.000 x 1.000 x 2.500 mm (HxBxL) zuverlässig vermessen. Dank der einzigartigen kamerabasierten Laser Vermessung kann auch das Volumen sehr kleiner und sehr flacher Objekte zuverlässig bestimmt werden – auch von dunklen Gütern. Hierbei wird eine Messgenauigkeit von 5 x 5 x 5 mm bei quaderförmigen Objekten bzw. 10 x 10 x 10 mm bei beliebigen Objekten erreicht.

Neben der Volumenmessung lassen sich auch Defekte an Kartons wie etwa Ausbauchungen und Eindellungen an fünf Objektseiten erfassen. So können u.a. Fehlfunktionen der automatischen Lagertechnik und ein verringerter Warendurchsatz bei der Einlagerung in automatische Kartonlager verhindert werden.

VOLUMEChd ist als Stand-alone-Lösung oder als integrierte Komponenten von VIPAC Auto-ID-Systemen einsetzbar. Da keine beweglichen Teile verbaut sind, ist die Lösung vollkommen wartungsfrei.

Prozessoptimierung durch präzise Volumendaten
Mit VOLUMEChd lassen sich auf Basis manipulationssicher abgespeicherter Daten automatisch Rechnungen erstellen und kundenseitige Paketinformationen mit gemessenen Daten abgleichen. Die Volumendaten können auch als Grundlage zur Berechnung von Transportkapazitäten und die Optimierung der Fahrzeugbeladung und Tourenplanung dienen. Darüber hinaus können die Daten in Statistiken einfließen und zur Verbesserung interner Warenströme sowie zur Überprüfung der eigenen Preisstruktur und Logistikprozesse genutzt werden.

Das neue VOLUMEChd wurde bereits vom 19.-23. Mai 2014 auf der CeMAT in Hannover präsentiert und fand enormes Interesse bei den Fachbesuchern. Eine anschauliche Darstellung der wichtigsten Leistungsmerkmale und Vorteile von VOLUMEChd bietet auch das neue Produktvideo bei Youtube.

VITRONIC YOUTUBE-Channel:
http://www.youtube.com/...

Weitere Informationen:
http://www.vitronic.de/...

Kontakt

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Hasengartenstr. 14
D-65189 Wiesbaden

Bilder

Social Media