Immobilien-Domains sind jetzt live...

Immobilien-Domains: Bei Google besser berücksichtigt (PresseBox) (Koeln, ) 28. Mai, 18.50. Die Nerven der beteiligten Registrare sind gespannt. Jeder Registrar wird in 10 Minuten versuchen, soviele Immobilien-Domains wie möglich zu registrieren.

28.Mai, 18.55. Auch die Mitarbeiter der Registrierungstelle sind nervös. Es wird eine hohe Belastung für das Registrierungssystem erwartet. Wird alles glattgehen oder wird es zu Unterbrechungen kommen, wie es schon bei der Einführung anderer Domains passiert ist?

28.Mai, 19.00. Tausende von Immobilien-Domains werden auf einen Schlag erfolgreich registriert.

28.Mai, 19.05 Bei den Registraren beginnen Mitarbeiter zu zählen, wieviel Domains sie durchgebracht haben. Anrufe von Kunden, die wissen wollen, ob ihre Domains durchgekommen ist, müssen beantwortet werden.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de kommentiert: "Die erfolgreichen Registrierungen könnten Immobilien-Makler und andere Marktteilnehmer dazu motivieren, ebenfalls unter .immobilien zu registrieren. Man möchte doch nicht, daß nur die Konkurrenz über das neue Marketing-Tool verfügt."

Die Live-Phase der Immobilien-Domains bietet viele Vorteile: Jede freie Domain kann sofort registriert werden. Die Preise sind günstiger als in den früheren Phasen. Es gibt keine Beschränkungen. Interessenten für Immobilien-Domains müssen auch nicht der Immobilien-Wirtschaft angehören.

Hans-Peter Oswald von dem Kölner Registrar Secura: " Alle, die auf .Immobilien gesetzt haben, sehen sich durch den erfolgreichen Start der Live-Phase bestätigt. Die Immobilien-Domains werden wegen der in Deutschland besonders bedeutenden Immobilienwirtschaft ein herausragender Erfolg werden". Die Immobilien-Domain ist die Domain erster Wahl für alle Immobilienmakler, Handwerker, Architekten, Bauingenieure, Innenarchitekten, spezialisierte Designer, Planer, Fertighaus-Anbieter, Hausverwalter, Facility Manager, Bauunternehmer und Bauträger.

Mit Immobilien-Domains kann sich die Immobilien-Wirtschaft besser vermarkten.Zahlreiche Domains haben das Wort "Immobilien" als Bestandteil. Zahlreiche Makler und Hausverwalter haben Firmen gegründet, die den Begriff "Immobilien" enthalten. Sie müssen diesen Begriff nicht mehr rechts vom Punkt in den Domainnamen einbringen, sondern lassen ihren Firmennamen mit
.immobilien vollenden.

Beispiel:

Statt Mueller-immobilien-GmbH.de wird die Müller Immobilien GmbH in Zukunft
die Domains
müller.immobilien
mueller.immobilien
verwenden.

Am Telefon läßt sich -beispielsweise- viel leichter "mueller.immobilien" kommunizieren als www.mueller-immobilien-gmbh.de.

Die Präsentation mit der Immobilien-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.


Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert dazu: "Jeder bringt den Inhaber einer Immobilien-Domain spontan mit dem Thema 'Immobilien' in Verbindung- egal ob er die e-mail Adresse oder die Adresse der Webseite sieht. Gutgemachte Webseiten mit der Immobilien-Domain werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen."

44 % der Haushalte besitzen ein eigenes Haus. 81% der Deutschen halten ein eigenes Haus für wichtig. Diese Zahlen sprechen dafür, daß die Immobilien-Domains zu den erfolgreichsten Domains unter den Neuen Top Level Domains zählen werden.

Manche Interessenten werden allerdings nicht unter den Immobilien-Domains registrieren wollen, sondern die ebenfalls eingeführten Haus-Domains wählen.

Die Sunrise Period der Haus-Domain startete am 14. Mai 2014 und geht noch bis Mitte Juli. In der Sunrise Period können Markeninhaber bevorzugt registrieren( http://www.domainregistry.de/...). Am 23. Juli beginnt die Landrush Period. In der Landrush-Period kann jeder eine Haus-Domain beantragen.

Am 20. August fängt die General-Availability-Phase an, in der "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" gilt. Man sollte aber nicht bis zu den Anfangsdaten der jeweiligen Perioden warten, sondern bereits jetzt die gewünschten Domains vor-registrieren, damit die Chancen für den Wunschnamen so groß wie möglich sind. ICANN Registrar Secura bietet bereits jetzt die Möglichkeit der Registrierung für die Sunrise Period und der Vor-Registrierung für die folgenden Phasen an.


Marc Mueller
http://www.domainregistry.de/...
http://www.domainregistry.de/...

Kontakt

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
D-50858 Koeln
Hans-Peter Oswald
Internet
Geschäftsführer

Bilder

Social Media