TIME TO CHAIN - Premiumtechnologien von HAVER & BOECKER zu Komplettsystemen verketten

Den Erfolg von Wertschöpfungsketten maximieren
Unter dem Motto „TIME TO CHAIN” präsentieren HAVER & BOECKER und seine Marken die Verkettung individueller Technologien für die Aufbereitung, Lagerung, Verpackung, Abfüllung, Palettierung und die Verladung zu ganzen Wertschöpfungsketten (PresseBox) (Oelde, ) Industrie 4.0, die vierte industrielle Revolution, soll Innovationen für intelligente, vernetzte Produktionssysteme und damit effizientere, schnellere, flexiblere und sich selbst optimierende Arbeitsabläufe in die Unternehmen bringen. Diese neue Ära verlangt auch in der Zement-, Baustoff- und Mineralien-, Chemie-, Nahrungs- und Futtermittelindustrie Veränderungen bzw. neue Arten der Optimierungen. Die Standardisierung und Modularisierung vieler einzelner Prozessschritte ist Voraussetzung dafür.

Unter dem Motto "TIME TO CHAIN" können Kunden von HAVER & BOECKER ihre kompletten Wertschöpfungsketten durch die Kombination der marktführenden Technologiemarken des Unternehmens neu schmieden. HAVER & TYLER, IBAU HAMBURG, BEHN + BATES, FEIGE FILLING, NEWTEC BAG PALLETIZING und HAVER & BOECKER bieten gemeinsam kundenindividuelle Komplettlösungen für die Aufbereitung, Lagerung, Verpackung, Abfüllung, Palettierung und die Verladung von Zement, Baustoffen und Mineralien, Chemikalien sowie Nahrungs- und Futtermitteln. Der Kunde erhält so Systeme aus einer Hand und hat damit an allen entscheidenden Punkten seiner Wertschöpfung nur Premiumtechnologien von HAVER & BOECKER, was sich positiv auf den Durchsatz, die Kosten und den Profit auswirkt.

Auf der Messe INTERPACK in Düsseldorf zeigt das Gesamtunternehmen HAVER & BOECKER, wie die innovativen Maschinentechnologien einzelner Marken zu ganzen Systemen verkettet werden können. So kann der Kunde sowohl einzelne Bausteine im Produktionsprozessprozess optimieren als auch seine gesamten Prozesse neu definieren und aufstellen. Exemplarisch wird die Verkettung der Systeme von HAVER & BOECKER (Verpackung und Verladung), BEHN + BATES (Verpackung), FEIGE FILLING (Abfüllung) und NEWTEC BAG PALLETIZING (Palettierung) dargestellt.

"TIME TO CHAIN" impliziert auch, dass der Kunde Zugang zu neuen Servicegedanken in der Welt von HAVER & BOECKER erhält. Angestoßen durch die zum Jahresbeginn gestartete fünfte Generation des Familienunternehmens will HAVER & BOECKER mit neuen und innovativen Dienstleistungen die Verkettung der HAVER-Technologien noch stärker mit dem Erfolg der Kunden verzahnen. HAVER & BOECKER bietet eine Automatisierungsplattform, die eine Vernetzung der unterschiedlichen Prozessschritte im Produktionsprozess der Kunden erlaubt und mit unzähligen Analysemöglichkeiten die Chance zur Optimierung des gesamten Produktflusses ermöglicht.

www.haverboecker.com

Kontakt

Haver & Boecker MASCHINENFABRIK
Carl-Haver-Platz 3
D-59302 Oelde
Andrea Stahnke
Pressestelle Maschinenfabrik

Bilder

Social Media