Weiteres Qualitätssiegel im Telematikmarkt: System Supporter der TOPLIST der Telematik

Zusätzlich zur TOPLIST der Telematik wurde die Liste der System Supporter eröffnet. Bild: Telematik-Markt.de (PresseBox) (Hamburg, ) Bekanntermaßen zeichnet die TOPLIST der Telematik bereits seit Jahren diejenigen Telematik-Anbieter aus, welche sich erfolgreich einer jährlichen Prüfung in Technologie, Service, Support und Datensicherheit stellen. Anbieter, die keine Telematik-Systeme anbieten, sehr wohl aber solche Lösungen und Produkte im Einsatz unterstützen bzw. erst ermöglichen blieben bis dato außen vor. Die Redaktion des Telematik-Markt.de erreichten aber verstärkt Anfragen von Leserinnen und Lesern sowie der Branche selbst, die sich beispielsweise mehr Transparenz zur Hardware bzw. Unterstützern von Telematik-Lösungen wünschten. Diesen Wünschen wurde nachgekommen indem neben der TOPLIST der Telematik nun auch die "System Supporter" der Telematik definiert werden.

Die Vielfalt der System Supporter

System Supporter sind jene Unternehmen, die den eigentlichen TOPLIST-Anbietern zuarbeiten bzw. deren Lösungen ermöglichen. Von Produzenten für Halterungen für Bord-Computer, die speziell auf Nutzfahrzeuge ausgelegt sind, über Hardware-Manufakturen, welche beispielsweise mit ihren Prozessoren die hohe Leistungsfähigkeit moderner Telematik-Systeme ermöglichen, bis hin zu reinen Software-Programmierern, die beispielsweise mit Sicherheitslösungen den Datenschutz in komplexen Systemen unterstützen.

Hohe Transparenz für beide Gruppen

Wie schon für die TOPLIST der Telematik müssen sich auch die Unternehmen der System Supporter einer jährlichen Prüfung stellen. Nur wenn diese erfolgreich bestanden wurde, dürfen diese Unternehmen ein entsprechendes Signet führen, welches ihnen eine hohe Kompetenz im Markt bescheinigt. Alle System Supporter finden dann auch Aufnahme in die exklusive Liste auf Telematik-Markt.de. Die Prüfung erfolgt hierbei natürlich auch durch Mitglieder unserer hochkompetenten Fachjury, die namentlich online auf Telematik-Markt.de eingesehen werden können. Die Mediengruppe folgt dabei einer selbst auferlegten und sehr strengen Richtlinie, die eine bestmögliche Transparenz für Anwender, Interessenten und nicht zuletzt auch innerhalb der Branche sicherstellen will.

Erfolg durch Offenheit

Der Weg der Unabhängigkeit und Transparenz war für das Team der Mediengruppe Telematik-Markt.de, die ihre Nachrichten online, als Printerzeugnis und über den eigenen Sender Telematik.TV anbietet, dringend erforderlich. Der Zuspruch der breiten Leserschaft der Fachzeitung Telematik-Markt.de, der Erfolg des gleichnamigen Online-Portals, welches für jegliche Interessenten seit Jahren erster Anlaufpunkt für Informationen im Bereich der Telematik ist sowie natürlich dem im Markt mittlerweile gerne als "Oscar der Telematik-Branche" betitelten Telematik Award sind das Ergebnis einer langjährigen intensiven Kommunikation zwischen Anwendern, Interessenten und der Branche.

Der optimale Zeitpunkt

Die Berichterstattung der Mediengruppe konzentriert sich zunehmend und insbesondere ab dem Ende der Ausschreibungsfrist zum Telematik Award 2014 auf das Großereignis der Branche - der feierlichen Verleihung des Telematik Awards 2014 am 29.09.2014. Ganz bewusst wurde die Eröffnung der System Supporter für die TOPLIST der Telematik auch genau jetzt bekannt gegeben.

Die kommenden beiden Printausgaben der Fachzeitung sind einerseits wegen der Bekanntgabe der Nominierten und andererseits mit der printseitigen Veröffentlichung der Gewinner, erfahrungsgemäß die auflagenstärksten Ausgaben des Jahres. Beide Ausgaben erreichen eine außerordentlich hohe Beachtung und natürlich können die Leserinnen und Leser neben anderen spannenden Themen auch detaillierte Informationen über die System Supporter nachlesen.

Kontakt

Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK
Hamburger Str. 17
D-22926 Ahrensburg bei Hamburg
Peter Klischewsky
Chefredakteur - Telematik-Markt.de

Bilder

Social Media