Resilienz: das neue Zauberwort im Kampf gegen Stress und Burnout

Balance fürs Leben – Im September 2014 startet die neue Ausbildung zum Systemischen Resilienzcoach
(PresseBox) (Urbar, ) Stressmanagement, Burn-out-Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement sind in aller Munde, denn die Zahl der krankheitsbedingten Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen steigt von Jahr zu Jahr. Hier kommt der Begriff der Resilienz ins Spiel: Resilienz bedeutet soviel wie Widerstandskraft. Wissenschaftler haben nun verschiedene Merkmale von resilienten Persönlichkeiten identifiziert. Diese acht Eigenschaften oder Persönlichkeitsmerkmale schlummern in fast jedem von uns und warten darauf, aktiviert zu werden. Das Unternehmen Balance fürs Leben (http://www.balance-fuers-leben.de) bietet ab September 2014 eine neue, praxisorientierte Ausbildung zum Systemischen Resilienzcoach auf Klostergut Besselich bei Urbar, die den Teilnehmern vermittelt, wie man diese Fähigkeiten erkennt und gezielt fördert. Die Ausbildung richtet sich an Coaches, die ihre Kompetenzen im Bereich Resilienz und Gesundheitsmanagement erweitern wollen.

Gesundheit als Erfolgsfaktor im Unternehmen

Dieser systemische Ansatz ist auch die Basis für ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement im Unternehmen. Leider greifen die bisher etablierten Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge zu kurz, da sie sich in den meisten Fällen auf ein ergonomisches Arbeitsumfeld und punktuelle Maßnahmen wie Massagen oder Yogakurse für die Mitarbeiter beschränken. Möchte man ein Unternehmen mit einer gesunden und gesundheitsfördernden Unternehmenskultur entwickeln, bedarf es eines ganzheitlichen Ansatzes, um den Kulturwandel im Unternehmen zu initiieren. Im Fokus stehen dabei folgende Punkte, da diese für ein gesundes Unternehmen von besonderer Bedeutung sind:

• Teamkultur
• Achtsamkeit
• Streitkultur
• Raum für Privates (denn das bleibt ohnehin nicht zu Hause)


14-tägige Ausbildung zum Systemischen Resilienzcoach

Um das Wissen um die Resilienzfaktoren und die Fähigkeiten zur Stärkung der individuellen Widerstandskraft im Unternehmen zu etablieren, bedarf es gut ausgebildeter Coaches, die einen systemischen, ganzheitlichen Ansatz als Grundlage ihrer Analyse und Beratung haben. Die erfahrenen Trainer und Coaches von Balance fürs Leben bieten eine 14-tägige Ausbildung zum Systemischen Resilienzcoach an, die in vier Module á drei Tage unterteilt ist und durch eine zweitägige Supervision ergänzt wird. Das erste Ausbildungsmodul startet am 18. September 2014 auf Klostergut Besselich bei Urbar. Alle Informationen, die Teilnahmevoraussetzungen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf: http://www.balance-fuers-leben.de.

Über Balance fürs Leben:

Das Unternehmen Balance fürs Leben hat in Urbar bei Koblenz seinen Stammsitz. Die beiden Geschäftsführerinnen Birgit Huber-Metz und Angela Kissel sowie ein bundesweit agierendes Team aus erfahrenen Life-Balance-Coaches und Therapeuten unterstützt Einzelpersonen bei der Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der gewünschten Balance in ihrem Leben. Unternehmen werden beim Erhalt der Gesundheit und Leistungskraft ihrer Mitarbeiter unterstützt. Balance fürs Leben betreut Unternehmen und Behörden, wie zum Beispiel die Datev eG, das Jobcenter Euskirchen, die Deka Bank und die Sparkassenakademie Hessen Thüringen.


Kontakt:
Balance fürs Leben
Huber-Metz & Kissel GbR
Angela Kissel, Geschäftsführerin
Klostergut Besselich
D-56182 Urbar
Telefon:+49 (261) 962 33 10
Telefax: +49 (261) 962 31 14
E-Mail: presse@balance-fuers-leben.de
Internet: http://www.balance-fuers-leben.de

Kontakt

TESTROOM GmbH
Holstenwall 5
D-20355 Hamburg
Michael Dunker
Geschäftsführer
Inhaber
Social Media