WBS Training AG veröffentlicht neue Studie „JobReport SAP-Berufe“. Starker Anstieg der Nachfrage nach SAP-Fachkräften.

Trends und Entwicklungen auf dem deutschen Stellenmarkt für SAP-Anwender und SAP-Berater
WBS JobReport SAP-Berufe (PresseBox) (Berlin, ) Mit dem aktuellen „JobReport SAP-Berufe“ informiert der Weiterbildungsspezialist und ausgezeichnete SAP-Bildungspartner WBS Training AG über aktuelle Entwicklungen und Trends auf dem Jobmarkt sowie über entsprechende Weiterbildungsangebote für SAP-Berater und -Anwender. Auswertungsgrundlage für den jüngsten JobReport waren über 180.000 Anzeigen in 187 Stellenmärkten. Die Daten wurden mit Unterstützung des europäischen Marktführers in der Stellenmarktanalyse, anzeigendaten.de, gewonnen. Die Datenerhebung und -auswertung umfasst Jobangebote in 32 Online-Jobbörsen und aus über 150 Zeitschriften und Tageszeitungen. Die Analyse zeigt, dass die Nachfrage nach SAP-Spezialisten innerhalb eines Jahres um fast dreißig Prozent gestiegen ist. Dabei ist nicht nur die Zahl der Stellenangebote auf 11.347 angestiegen, sondern auch die Zahl der Unternehmen auf 3.356, die entsprechend ausgebildete Spezialisten suchen. Mit dem JobReport gibt die WBS Training AG, einer der führenden privaten Weiterbildungsanbieter in Deutschland, Interessenten für Weiterbildungen sowie Personal- und Arbeitsberatern umfangreiche Informationen für die Berufswahl. Der WBS JobReport dient als Entscheidungshilfe bei der Karriereplanung sowie bei der Wahl geeigneter Qualifizierungen und Zertifizierungen.

SAP-Berater und -Anwender händeringend gesucht
Im aktuellen WBS JobReport stehen SAP-Berufe für Anwender und Berater im Zentrum. Sie wurden im Untersuchungszeitraum zwar bundesweit gleichermaßen stark gesucht, ein deutlicher Schwerpunkt lag dabei aber im Süden Deutschlands. Um die vielfältigen Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten der SAP-Software und die damit verbundenen Spezialkenntnisse genauer analysieren zu können, wurden auch die Jobangebote im Umfeld der wichtigsten SAP-Module untersucht:  
• Finanz- und Rechnungswesen (FI)
• Kostenrechnung/Controlling (CO)
• Personalwirtschaft (HCM)
• Einkauf und Materialwirtschaft (MM)
• Produktionsplanung und -steuerung (PP)
• Vertrieb (SD)
• Logistik (LOG)
• Qualitätsmanagement (QM)
• Versorgungsindustrie (I-SU)
• Retail
• Business Intelligence = Business Information Warehouse (BI/BW)
• ABAP

Neben den Analysen der Stellenanzeigen finden die Leser auch praktische und interessante Informationen in den Interviews mit Stefan Kreutzer, Partnermanager bei SAP für die Bildungspartner, und mit Andreas Hesse, erfolgreicher Absolvent einer Weiterbildung bei der WBS Training AG zum SAP-Berater.

Der JobReport an über 130 Standorten der WBS Training AG
Der vollständige WBS „JobReport SAP-Berufe“ ist ab sofort als Printausgabe an den über 130 Standorten sowie als Download unter www.wbstraining.de/jobreport-sap
erhältlich. Unter www.wbstraining.de/jobreport-diagramme findet sich zudem das gesamte Bildmaterial des JobReports zum Download in druckfähiger Auflösung.

Bitte beachten Sie auch unsere Pressemitteilung vom 7. Mai 2014 zur Analyse des SAP-Stellenmarktes.

Kontakt

WBS TRAINING AG
Mariendorfer Damm 1
D-12099 Berlin
Anja Michaud
Marketing & PR
Managerin

Bilder

Social Media