INDUS bestätigt nach gutem Auftakt Prognosen

(PresseBox) (Bergisch Gladbach, ) .
- Aufsichtsratsvorsitzender Burkhard Rosenfeld scheidet aus
- Helmut Späth führt künftig den Aufsichtsrat als neuer Vorsitzender
- Dr. Dorothee Becker wird als neues Mitglied gewählt


Auf der heutigen Hauptversammlung der INDUS Holding AG zeigte sich der Vorstandsvorsitzende Jürgen Abromeit zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2013 und hielt, trotz des guten Verlaufs des ersten Quartals, am Ausblick für 2014 fest. Er betonte die unverändert langfristige Ausrichtung der Gruppe. Bei seinen Ausführungen ging Abromeit sowohl auf die Herausforderungen ein, mit denen die Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr und im 1. Quartal 2014 konfrontiert war, als auch auf die in diesem Zeitraum erzielten Fortschritte.

Dabei hob er den weiteren Ausbau des Portfolios im Rahmen der aktiven Akquisitionspolitik, die Internationalisierung wie auch die Entwicklung der bestehenden Beteiligungen, hervor.

Im Zuge dieser Entwicklungsstrategie erwirbt INDUS aktuell die TR Metalltechnik GmbH, Eichenstruth, einen Spezialisten für Laser- und Schweißtechnik als strategische Verstärkung für die Beteiligung RÜBSAMEN. Dies ist nach dem Erwerb der ROLKO-Gruppe und dem Einstieg bei der SAVVY AG die dritte Transaktion in 2014.

Bei den Abstimmungen folgte die Hauptversammlung den Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat. So wurde eine gegenüber dem Vorjahr um 10 % gestiegene Dividende in Höhe von 1,10 Euro je Aktie beschlossen. Die Ausschüttungssumme liegt bei 26,90 Mio. Euro, was einer Ausschüttungsquote von 47 % entspricht. Weiterhin stimmten die Aktionäre der Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals in Höhe von 31,8 Mio. Euro zu und wählten Frau Dr. Dorothee Becker, geschäftsführende Gesellschafterin der Gebrüder Becker GmbH, Wuppertal, mit einer Zustimmungsquote von 99,4 % als neues Aufsichtsratsmitglied.

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Burkhard Rosenfeld beendete sein Amt mit Ablauf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung im Einklang mit der Geschäftsordnung des Aufsichtsrates. Er kandidierte aus Altersgründen nicht mehr für eine Wiederwahl. "Ich habe INDUS über viele Jahre als Vorstand begleitet und in den letzten Jahren als Aufsichtsrat aktiv beraten. Dem Unternehmen, besonders aber seinen Mitarbeitern, werde ich immer verbunden bleiben", betonte er. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender wurde Helmut Späth, Finanzvorstand der Versicherungskammer Bayern und deren stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

"INDUS bedankt sich bei Herrn Rosenfeld für das große, jahrzehntelange Engagement. Er hat mit seiner herausragenden Persönlichkeit INDUS nachhaltig geprägt. Dabei standen seine Loyalität zum Unternehmen und Integrität als Führungskraft und Aufsichtsrat stets im Mittelpunkt", so Vorstandsvorsitzender Jürgen Abromeit. Burkhard Rosenfeld war als Gründungsvorstand von 1990 bis 2006 maßgeblich am Aufbau von INDUS beteiligt. 2008 übernahm er ein Mandat im Aufsichtsrat und wurde im darauffolgenden Jahr zum Vorsitzenden gewählt.

Kontakt

INDUS Holding AG
Kölner Straße 32
D-51429 Bergisch Gladbach
Regina Wolter
INDUS Holding AG
Öffentlichkeitsarbeit & Investor Relations
Jürgen Abromeit
INDUS Holding AG
Social Media