IT-Sicherheit im Smart Home

TeleTrusT-Informationstag am 12.11.2014 in Berlin
(PresseBox) (Berlin, ) Wie gut ist das Smart Home gegen IT-Angriffe gerüstet? Wie steht es um Sicherheitslücken bei der Smart Home-Steuerung? Sind das vernetzte Haus oder das vernetzte Bürogebäude ein Sicherheitsrisiko? Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) richtet am 12.11.2014 in Berlin einen Informationstag "IT-Sicherheit im Smart Home" aus.

Komfortabler leben im "Smart Home" - Inzwischen gibt es hierfür eine Reihe von Produkten und IT-basierten Lösungen. Wie steht es um IT-Sicherheit und Datenschutz? Experten aus den Bereichen Industrie, Forschung, IT-Sicherheit und Datenschutz ziehen am 12.11.2014 in Berlin Bilanz und präsentieren aktuelle Lösungsansätze. Die Veranstaltung ist interdisziplinär angelegt.

Geplanten Themen sind:

- "Aktuelle und zukünftige Funktionalitäten in der Gebäudeautomation, im Smart Home und notwendige IT-Sicherheitsbetrachtungen";
- "Sicherheitsanforderungen im Smart Home";
- "Security und Gebäudeautomatisierung";
- "RWE Smart Home: IT-Sicherheit beim Kunden vor Ort";
- "Standardisierung für das Smart Home";
- "Das Smart Home als Datenschutzfall".

Programm und Anmeldung unter: https://www.teletrust.de/...

Kontakt

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
Chausseestraße 17
D-10115 Berlin
Dr. Holger Mühlbauer
Geschäftsführung
Social Media