Industrial Mainboard von Fujitsu mit Intel Q87 Express-Chipsatz

Mini-ITX Mainboard D3243-S (PresseBox) (Stutensee, ) MSC Technologies, ein Geschäftsbereich der Avnet Electronics Marketing EMEA, eine Geschäftsregion von Avnet Inc. (NYSE: AVT), hat das aktuelle Mini-ITX Mainboard D3243-S aus der Industrial Series von Fujitsu in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Das Mainboard basiert auf dem Intel® Q87 Express-Chipsatz und bietet zwei Bänke für 1333/1600 SDRAM-Speichermodule für bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Eine hohe Rechen- und Grafikleistung stellt der über einen LGA1150-Sockel integrierte Intel® Core™ i3 / i5 / i7-Prozessor der vierten Generation sicher.

Das besonders robuste und langlebig ausgelegte Industrie-Mainboard ist für den 24/7-Dauereinsatz geeignet. Der erweiterte Betriebstemperaturbereich liegt zwischen 0 und 60 °C. Die industriellen Anforderungen in puncto CE (EMV und Sicherheit), Burst, Klima, Schock und Vibration werden erfüllt.

Das Mainboard D3243-S unterstützt 1 x DVI-I, zwei DisplayPorts V1.2 und Dual Channel LVDS (geteilt mit einem DisplayPort) für den Anschluss von bis zu drei unabhängigen Displays. Darüber hinaus stehen onboard ein PCI Express™ x16 Gen3-Anschluss, ein Mini PCI Express™ Slot, 8 Bit GPIO, Multichannel-Audio und ein mSATA (SATA III)-Sockel für das Embedded-Betriebssystem zur Verfügung. Neben zwei Intel® GbE LAN-Schnittstellen sind acht USB 2.0 und vier USB 3.0 Interfaces vorhanden. Außerdem gibt es auf der Platine einen USB 3.0-Anschluss, der speziell für den internen Anschluss eines USB-Sticks gedacht ist und auf dem dann auch z.B. ein Embedded-Betriebssystem gespeichert werden kann. Die Stromversorgung des Mini-ITX Boards D3243-S kann wahlweise über ein Standard 24/20-Pin ATX-Netzteil oder ein reines 12 V Gleichstrom-Netzteil erfolgen.

Das auf dem Board integrierte Trusted Platform Module TPM V1.2 von Infineon bietet Hardware-basierende Sicherheitsfunktionen entsprechend der Trusted Computing Group (TCG). Für Sicherheit vor unbefugtem Zugriff auf Daten sorgt zudem der von Fujitsu entwickelte Passwortschutz für das BIOS und Festplatten. Die Funktion Recovery BIOS erlaubt die Wiederherstellung einer fehlerhaften Firmware. Für einen stabilen Betrieb sorgt der dreiphasige (BIOS-POST, Boot, Betriebssystem) integrierte Hardware Watchdog,

Kontakt

MSC Technologies GmbH
Industriestraße 16
D-76297 Stutensee
Wolfgang Eisenbarth
MSC Vertriebs GmbH

Bilder

Social Media