Die drei Neuen von B. Braun: Schlauch- und Netzverbände für jedes Einsatzgebiet

(PresseBox) (Melsungen, ) Ab sofort sind gleich zwei neue Schlauchverbände und ein neuer Frotteeschlauchverband der Marke Askina verfügbar.

Askina hoch-dauerelastischer Trikotschlauchverband

Der neue Askina hoch-dauerelastische Trikotschlauchverband eignet sich für Stützverbände, als Unterzug bei Starrverbänden oder zur Fixierung von Wundauflagen. Das Material wird als kühlend empfunden, durch die Elastizität hat er als Unterzugverband einen guten Sitz. Das Anlegen einer zweiten Unterzuglage entfällt. Den hoch-dauerelastischen Trikotschlauchverband gibt es in den Varianten Rot für kleine, Grün für mittlere und Blau für große Extremitäten.

Askina Netzschlauchverband

Der neue Askina Netzschlauchverband zeichnet sich besonders durch seinen hohen Baumwollanteil von 58 Prozent aus. Der luftdurchlässige, grobmaschige Netzschlauchverband ist dadurch besonders hautverträglich und eignet sich zur Fixierung von Kompressen, Verbänden, etc. Das Material ist in Querrichtung bis zur 10-fachen Breite und in Längsrichtung bis zur 2,5-fachen Länge dehnbar und lässt sich einfach ohne Abschnürungen anlegen. Durch die hohe Elastizität bleibt die Bewegungsfreiheit des Patienten uneingeschränkt. Den neuen Askina Netzschlauchverband gibt es in den Größen 2A, 5B, 6C und 7D.

Askina Frotteeschlauch

Der neue Askina Frotteeschlauch ersetzt sowohl die Polsterwatte als auch die Papierbinden unter Gips- und Castverbänden. Dadurch ergibt sich ein geringerer Materialverbrauch und eine Zeitersparnis. Der Frotteeschlauch ist dauerelastisch, lässt sich faltenfrei direkt auf die Haut anlegen und zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort aus. Den Askina Frotteeschlauch gibt es in den Größen S, M und L in den Farben weiß, pink, blau und grün.

Kontakt

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
D-34212 Melsungen
Andrea Puzyno
Marketing Communications - Editorial Office
Andrea Thöne
Mechthild Claes
Social Media